myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Other] Jobcenter beschattete Mutter: Was sich Hartz-IV-Empfänger gefallen lassen müssen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 11.07.18, 18:19   #1
BLACKY74
Stammi
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.044
Bedankt: 1.834
BLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 45632 Respekt Punkte
Standard Jobcenter beschattete Mutter: Was sich Hartz-IV-Empfänger gefallen lassen müssen

Zitat:
Plötzlich wurden alle Zahlungen gestrichen
Jobcenter beschattete Mutter: Was sich Hartz-IV-Empfänger gefallen lassen müssen
Mittwoch, 11.07.2018, 15:45

Eine junge Mutter bekommt Hartz IV. Doch plötzlich werden alle Zahlungen gestrichen. Der Grund: Mitarbeiter des Jobcenters sollen die Wohnung der jungen Mutter beschattet haben. Ist das erlaubt? Und mit welchen Kontrollen müssen Hartz IV Empfänger sonst noch rechnen?

Wer beim Jobcenter um finanzielle Unterstützung bittet, darf Kontrollen nicht fürchten. Jeder Hartz-IV-Empfänger muss einen Antrag stellen und die Angaben, die dort gemacht werden, müssen überprüft werden. „Das geschieht meist im Beisein des Kunden, oder telefonisch, wenn es persönlich nicht möglich ist“, erklärt ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit auf Nachfrage von FOCUS Online.

Jedes Jobcenter verfügt demnach auch über einen Außendienst. „Bestehen Zweifel an den Angaben im Antrag, hat der Außendienst die Pflicht, diese Angaben zu überprüfen“, so der Sprecher weiter.

„In der Regel wird ein Besuch schriftlich angekündigt“

Im Fall der jungen Mutter aus Berlin soll ein Außendienstler 31 Mal vorbeigeschaut haben. Nicht ein einziges Mal war sie vor Ort anzutreffen. Um das zu überprüfen, schaute er auch durch ihr Küchenfenster. Natürlich könne es sein, dass die 27-Jährige tatsächlich, wie sie behauptet, sehr häufig mit ihren Kindern bei Verwandten zu Besuch sei, räumt der Sprecher ein.

Von Beschattung, also einer heimlichen Überwachung, könne aber nicht die Rede sein. „In der Regel wird ein Besuch schriftlich angekündigt“, so der Sprecher. Gelegentlich geschehe dies zwar nur zwei Tage vorher. Dann aber mit voller Absicht.

In besonderen Fällen wird der Besuch absichtlich kurzfristig angekündigt

Denn Aufgabe des Außendienstes ist es auch, Sozialbetrug zu verhindern. „Es gibt in der Tat Bürger, die hier einen Antrag auf Sozialhilfe stellen und dann etwa in die Türkei fliegen und dort ganz normal arbeiten.“ Besteht ein solcher Verdacht, dienen kurze Besuchsankündigungsfristen als gezieltes Druckmittel.

Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter im Außendienst der Jobcenter stets bei den Kunden an der Haustür klingeln. Wer also zuhause ist, der wird auch angetroffen. Der Blick durchs Küchenfenster wäre so als letzter Versuch einer Kontaktaufnahme mit der jungen Frau zu sehen. Unerlaubten Zutritt würden sich die Mitarbeiter der Jobcenter nicht verschaffen.

Kunde muss Adresse angeben, unter der er erreichbar ist

„Fest steht aber, dass jeder Antragsteller eine Adresse angeben muss, unter der er oder sie erreichbar ist“, betont der Sprecher. Ist das nicht der Fall, hat das Jobcenter einen gewichtigen Grund für Zweifel am Antrag – mit allen erlaubten Konsequenzen.

Und womit müssen Hartz-IV-Empfänger sonst noch rechnen?

Grundsätzlich kontrollieren Jobcenter regelmäßig Mitglieder von Hartz-IV-Haushalten auf mögliche Einkünfte und Vermögen. Das betrifft auch Personen, die in Hartz-IV-Haushalten leben, aber selbst keine Leistungen beziehen.

Einmal im Monat erfolgt automatischer Datenabgleich

Heimlich geht hier aber nichts vonstatten. Vielmehr erfolgt einmal im Monat ein automatischer Abgleich mit den Daten anderer Sozialversicherungsträger. Lediglich wenn hierbei Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, setzt das Rechensystem der Behörde die zuständigen Mitarbeiter davon in Kenntnis. Diese prüfen die Daten erneut und nehmen gegebenenfalls Kontakt zum Kunden auf.

Werden keine Auffälligkeiten festgestellt, müssen Antragsteller nur vor der ersten Auszahlung des gewährten Unterstützungsbetrages mit besonderen Kontrollen rechnen. Denn zwischen der Genehmigung des Antrags und der Auszahlung vergeht Zeit, zumindest ein paar Tage, in denen sich grundlegende Daten noch einmal ändern können.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
BLACKY74 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
betaalpha (11.07.18), Destiny (11.07.18), shaunderzombie (11.07.18), Wornat1959 (12.07.18)
Ungelesen 11.07.18, 18:35   #2
betaalpha
Süchtiger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 971
Bedankt: 883
betaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 16872 Respekt Punkte
Standard

Klingt wie ein Leben in Gefangenschaft.

So ein Artikel im Focus. Ich bin erstaunt.
betaalpha ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei betaalpha bedankt:
Destiny (11.07.18), DJKuhpisse (11.07.18), mad-menne (11.07.18), shaunderzombie (11.07.18), Wornat1959 (12.07.18)
Ungelesen 11.07.18, 21:23   #3
DJKuhpisse
Banned
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: vor dem CRT-Monitor
Beiträge: 731
Bedankt: 366
DJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt Punkte
Standard

Man muss auch nicht zwingend die Tür öffnen, wenn es klingelt. Sie kann daher sogar beim Besuch anwesend gewesen sein.
DJKuhpisse ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.07.18, 21:54   #4
shaunderzombie
Stammi
 
Benutzerbild von shaunderzombie
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 1.187
Bedankt: 993
shaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkteshaunderzombie erschlägt nachts Börsenmakler | 18570 Respekt Punkte
Standard

Denkst du so einfach ist das?
Also ich kenne so fälle. Wenn die 2 mal dich nicht erreichen passiert halt das was im Beitrag ist. Du hast ne sperre bzw keine Auszahlung.
Das weiß du natürlich erst wenn monatsende kein Geld da ist.
In der hauT der alleinerziehende will ich dann nicht stecken.

Miete geht nicht raus. STom wird nicht bezahlt. Weil ihr Konto nicht gedeckt ist.
Rückbuchungen kosten immer extra. Von ihrem Geld.

Also die Tür ewig zu lassen ist keine Lösung. Du wurdest ja per Brief informiert.
Und das Amt verlangt das man täglich seinen Briefkasten Check.
__________________
shaunderzombie ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei shaunderzombie bedankt:
Destiny (11.07.18), Silent Rob (12.07.18)
Ungelesen 11.07.18, 21:55   #5
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Eine Info:

Man muss nicht den ganzen Tag zu Hause hocken und darauf warten, dass evtl. das Jobcenter vorbei schaut. WENN nicht vorher angekündigt und der Kunde davon weiß und selbst wenn jemand kommt, immer einen Beistand dabei haben!!! Niemals allein mit den Leuten die Bude besichtigen lassen. Den Beistand bitten, ein Protokoll zu führen, was alles gemacht wurde.

Was der Mitarbeiter da gemacht hat, war die Überschreitung seiner Befugnisse. Das durch Fenster gucken hab ich aber auch schon bei GEZ Schnüfflern beobachtet. Die sind über den Zaun eines Grundstücks und haben durch die Fenster geguckt.

Was mit der Frau gemacht wurde, ist reine Schikane. Wegen einer fehlenden Zahnbürste einen Aufriss machen, die Schränke durchsuchen, den Kühlschrank anschauen. Gab schon öfter, dass ein fast leerer Kühlschrank als Indiz angesehen wurde, dass jemand nicht dort wohnt. Gibt genug Seiten, wo man solche Sachen nachlesen kann oder man erlebt es im Bekanntenkreis.

Dass die Frau tagsüber auch schon mal unterwegs ist: Sie holt einen Schulabschluss nach, sie geht öfter als einmal die Woche einkaufen, sie ist mit dem Kind bei Bekannten/Freunden..., sie sind auf dem Spielplatz.

Briefe vom Jobcenter müssen nicht per se pünktlich kommen. Bei uns kommt das alles per PinAG, dauert also etliche Tage und wenn der Besuch erst kurzfristig angekündigt wird, kann es sein, dass der Brief erst paar Tage später kommt oder falsch eingeworfen wurde usw.
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Destiny bedankt:
nolte (15.07.18), shaunderzombie (11.07.18)
Ungelesen 11.07.18, 22:43   #6
Origami
gta v O__O
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: In Austria
Beiträge: 1.312
Bedankt: 855
Origami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt Punkte
Standard

Liegt es an der Uhrzeit, bin ich zu blöd oder wird der Blick durch das Fenster als Beschatten bezeichnet?

@Destiny: Ein Blick durchs Fenster ist für dich ein Überschreiten der Befugnisse? Wer hat denn überhaupt Schuld: der Vermieter, der partiell durchsichtige Wände verbaut hat, die Mieterin, die in eine Bude mit durchsichtigen Wänden gezogen ist oder der Jobcenter Heini, der, als er gerade vor der Tür stand, seinen Kopf leicht zur Seite geneigt hat? Fenster sind durchsichtig und nirgends steht es verboten, hindurchzusehen. Jeder Postbote, Bekannte, Vertreter schaut bei mir rein, um zu schauen, ob ich erreichbar bin.

Wenn man 31 mal das Weite sucht, nachdem sich das Jobcenter angekündigt hat, dann geht man den Menschen bewusst und gezielt aus dem Weg. Die Frau hat sicherlich zu den angekündigten Terminen immer ganz ganz viele Vorstellungsgespräche gehabt.


/edit: Können wir bitte vielleicht mal wieder dazu übergehen, nicht alles und jedem eine Opferrolle zuzuschreiben? Aus soziologischer Perspektive müsste die Zeit rückwärts laufen denn wir degenerieren in dieser Hinsicht zunehmends (Narzismus, Besserwisserei, Überdramatisierung sind die Resultate). Ich find's auch immer geil, wie viele Eltern davon überzeugt sind und immer wieder berichten, dass ihr Kind doch so "unglaublich intelligent und begabt" ist. Nur Hochbegabte unter den jungen Eltern . /OT
__________________
Social Media hat die Menschheit verändert.

Geändert von Origami (11.07.18 um 22:55 Uhr)
Origami ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Origami bedankt:
@lexander (13.07.18), HappyMike34 (12.07.18), Melvin van Horne (12.07.18), shaunderzombie (11.07.18)
Ungelesen 11.07.18, 22:53   #7
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Origami Beitrag anzeigen
Wenn man 31 mal das Weite sucht, nachdem sich das Jobcenter angekündigt hat, dann geht man den Menschen bewusst und gezielt aus dem Weg. Die Frau hat sicherlich zu den angekündigten Terminen immer ganz ganz viele Vorstellungsgespräche gehabt.
Das JC schreibt sicher keine 31 Briefchen, wo Besuche angekündigt wurden.

Abgesehen davon kann die Aktion, dass sie nicht zu Hause war und ihr das Geld vollständig gestrichen wird, auch Konsequenzen für das Kind haben, denn soweit ich weiß wird da auch das Jugendamt informiert.

Ja, durch die Fenster in die Wohnung glotzen ist für mich definitiv eine Überschreitung der Befugnisse! Wenn die JC Mitarbeiter schnüffeln kommen wollen, sollen sie es gefälligst rechtzeitig ankündigen, damit man auch einen Beistand oder Anwalt informieren und dabeihaben kann.

Geändert von Destiny (11.07.18 um 23:01 Uhr)
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.07.18, 23:13   #8
Origami
gta v O__O
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: In Austria
Beiträge: 1.312
Bedankt: 855
Origami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Von Beschattung, also einer heimlichen Überwachung, könne aber nicht die Rede sein. „In der Regel wird ein Besuch schriftlich angekündigt“, so der Sprecher. Gelegentlich geschehe dies zwar nur zwei Tage vorher. Dann aber mit voller Absicht.

In besonderen Fällen wird der Besuch absichtlich kurzfristig angekündigt
Ich halte mich an die Aussagen im Artikel, die das kurzfristige Ankündigen als Maßnahme bezeichnen, um Betrügereien aufzudecken, nachdem rechtzeitig angekündigte Besuche zuvor nicht wahrgenommen werden konnten oder sonstige gravierende Zweifel vorherrschen. Aber diesen Teil hast du in deinem Posting ausgeblendet.
__________________
Social Media hat die Menschheit verändert.
Origami ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Origami:
@lexander (13.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 00:28   #9
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.464
Bedankt: 4.199
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt Punkte
Standard

Moin,

aus manchen Beiträger hier lese ich die Ablehnung von Kontrollen heraus. Gilt das nur für Empfänger von Sozialleistungen? Soll das bedeuten das jeder alles beantragen kann und die Angaben dürfen nicht überprüft werden? Also eine Art BGE für diejenigen, die betrügen? Es ist doch verblüffend wie sehr manche den Grundsatz "Der Ehrliche ist der Dumme" zum Leitmotiv erhoben haben. Und wie schnell sie das vergessen, wenn der "falsche" betrügt.

31 Ankündigungen und immer kamen die Briefe zu spät. Ich stelle mir gerade vor, Hoeness hätte etwas in der Art in seinem Verfahren erwähnt. Wäre sicher gut angekommen.

Wie man für angekündigte Besuche den Begriff "Beschattung" verwenden kann bleibt mir ein Rätsel. Es muss wohl das von Origami geschilderte Phänomen sein.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
dieterthehaack (13.07.18), DJKuhpisse (12.07.18), HappyMike34 (12.07.18), Origami (12.07.18), shaunderzombie (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 01:04   #10
Klotieftaucher
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2018
Beiträge: 18
Bedankt: 2
Klotieftaucher ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Immer auf VOLLMACKE machen, dann lassen sie einen nach und nach in Ruhe, mache das nun schon 18 Jahre aus Frust denen gegenüber so, die haben mir genug angetan, am Anfang, saß auch eine von der Stasi da im Arbeitsamt, hab der dann auf die Fresse geschlagen, paar Monate Klapse, geschlossene.

Nun in betreutem Wohnen und kurz vor IDIOTEN-Rente, dann, ganz Ruhe, auch mal etwas im Lotto gewonnen, aber nicht den Jackpot, aber reicht erst mal mindestens 15 - 20 Jahre, wenn man normal davon lebt, Lottoschein meiner Mutter geschenkt, nun können und müssen die weiter zahlen, die können mich mal am A.A. lecken und ich lache die aus, Dreckhunde die.

Hab auch schon Feiertage mehreren heimlich was geschenkt, in Briefkasten und mache es wieder, Weihnachten, schönes Gefühl und lustig, wenn sich alle wundern, wo so was herkommt, wochenlanges Gesprächsthema, stand sogar in Zeitung.

Klotieftaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Klotieftaucher:
Origami (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 01:12   #11
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.464
Bedankt: 4.199
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Klotieftaucher Beitrag anzeigen
stand sogar in Zeitung.
in welcher?
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.07.18, 03:17   #12
Luzifon
Banned
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 522
Bedankt: 1.342
Luzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Destiny Beitrag anzeigen
Das JC schreibt sicher keine 31 Briefchen, wo Besuche angekündigt wurden.
Doch, dass ist mit Abstand auch kein Extremfall.

Natürlich kann das Konsequenzen haben z.b. dass der Betrug gestoppt wird. Dafür hat man auch mehr als genug Zeit sich zu melden. Der Stopp der Beiträge wird im voraus angekündigt und selbst dann kann man sich noch melden. Solange man halt auch an der angegebenen Anschrift wohnt und es nicht nur eine Abzocke des Amts ist.

Wie so oft gilt, die ehrlichen haben rein gar nichts zu befürchten. Die Anforderungen des JC sind da sowieso ein Witz und quasi eine Aufforderung zum Betrug. Wer selbst dass nicht auf die Reihe bekommt wird zu recht sanktioniert und ist zu dem auch einfach nur Dumm.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Luzifon:
Nordika (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 08:57   #13
Thorasan
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 3.357
Bedankt: 3.292
Thorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt Punkte
Standard

Habe es selbst schon erlebt, ne Einladung nach dem Termin zu bekommen - sogar 3 mal nacheinander. Aber glücklicherweise kann man, wenn mich nicht komplett verblödet ist, meistens auch mit den Leuten sprechen, wenn man sich kurzfristig meldet. Habe dann einfach meine Handynummer angegeben. Schon bekomme ich einen Tag vor dem Termin eine SMS mit der Info, wann, bei wem und in welchem Zimmer ich sein muss. Kein Stress, keine Ausrede, kein Ärger.

Idioten gibts natürlich in jedem Amt. Aber die meisten Leute reagieren nicht einfach mal so scheisse, sondern es gibt/hat eine Vorgeschichte.
__________________
So viele Menschen und dennoch so wenig Menschlichkeit
Thorasan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Thorasan bedankt:
Origami (12.07.18), shaunderzombie (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 10:52   #14
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Luzifon Beitrag anzeigen
Wie so oft gilt, die ehrlichen haben rein gar nichts zu befürchten. Die Anforderungen des JC sind da sowieso ein Witz und quasi eine Aufforderung zum Betrug. Wer selbst dass nicht auf die Reihe bekommt wird zu recht sanktioniert und ist zu dem auch einfach nur Dumm.
Leider ist das nur schöne Theorie, denn in der Realität sieht es anders aus. Selbst schon erlebt und auch im Bekanntenkreis.

Ein Fach RA hat sich in den Kommentare zu Wort gemeldet:

Zitat:
Unerlaubte Überwachung ist an der Tagesordnung

von Michael Baczko, Fachanwalt für Sozialrecht

Oft kam es bei meinen Mandanten vor, das der Ermittlungsdienst ohne Vorankündigung vor der Tür der Hartz IV - Empfänger stand und diese rechtswidrig genötigt hat, die Wohnungsbesichtigung zu gestatten. Es wurden fragwürdige Berichte erstellt. Der Außendienst hat keinerlei Befugnisse, das heimliche Ausspähen ist rechtswidrig. Der Außendienst befragt Nachbarn und Vermieter. Diese Verhalten bewegt sich in einer Grauzone. Oft werden Sachverhalte seitens des Jobcenters unterstellt. Ich hatte in einer Reihe von Gerichtsverfahren gegen das Jobcenter Erfolg. Leider ist die rechtsanwaltliche Unterstützung der Hartz IV-Bezieher sehr schwierig, da die anwaltliche Vergütung in der Regel nicht kostendeckend ist und in den meisten Fällen der Anwalt nur auf Erfolgshonorbasis arbeitet.
Dazu kann ich auch nur sagen, dass ich als Beistand bereits mehrfach erlebt habe, wie meine Schützlinge schikaniert wurden und ihnen Sanktionen angedroht werden, wenn sie nicht nach dem Willen der JC Mitarbeiter "kuschen".

Bei einem meiner Schützlinge agiert jetzt ein Anwalt, weil sie mehrfach ungerechtfertigt sanktioniert wurde. Angeblich hat sie Termine nicht wahrgenommen, angeblich hat sie Unterlagen nicht eingereicht. Die Unterlagen hatte sie mehrfach eingreicht und sogar gefaxt und konnte alles belegen.

Die Termine waren da mehr das Problem. Wie soll man nachweisen, dass man KEINE Einladung bekommen hat? Jedenfalls versuchen sie es auf diese Art und Weise.

ABER: Das Jobcenter muss einem nachweisen, dass die Einladung angekommen ist. Nur leider wissen das viele nicht.

Wer Unterlagen abgibt:

IMMER gegen Empfangsbekenntnis! Das Jobcenter ist VERPFLICHTET, eine Bescheinigung zu geben, was abgegeben wurde.
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Destiny bedankt:
mad-menne (12.07.18), MunichEast (12.07.18), nolte (15.07.18), shaunderzombie (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 14:53   #15
Klotieftaucher
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2018
Beiträge: 18
Bedankt: 2
Klotieftaucher ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Moin,



in welcher?

Sag/schreib ich nicht, will geheim bleiben.
Klotieftaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.07.18, 18:00   #16
Katzenfisch
Katzenfisch
 
Benutzerbild von Katzenfisch
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 581
Bedankt: 601
Katzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt PunkteKatzenfisch ist schon ein Name im Untergrund. | 826 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von shaunderzombie Beitrag anzeigen
Denkst du so einfach ist das?
Also ich kenne so fälle. Wenn die 2 mal dich nicht erreichen passiert halt das was im Beitrag ist. Du hast ne sperre bzw keine Auszahlung.
Welche sofort vom SG wieder aufgehoben wird. Für eine Zahlungseinstellung bedarf es eine "Kenntnis von Tatsachen", nicht nur eine Vermutung von Eventualitäten. Wenn jemand sein Grundrecht auf Unverletzlichtkeit der Wohnung wahrnimmt, kann das JC bestenfalls vermuten, dass derjenige etwas zu verbergen haben könnte.

Zitat:
Das weiß du natürlich erst wenn monatsende kein Geld da ist.
Auch damit hätte das JC keinerlei Chance, denn ohne nachweislich zugegangenen Einstellungsbescheid laufen die Leistungen zwingend weiter und können natürlich auch im Eilverfahren eingeklagt werden.

Zitat:
Miete geht nicht raus. STom wird nicht bezahlt. Weil ihr Konto nicht gedeckt ist.
Rückbuchungen kosten immer extra. Von ihrem Geld.
Die Kosten für Rückbuchungen bei rechtswidriger Zahlungseinstellung trägt das JC, ob es will oder nicht.
Katzenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Katzenfisch:
mstrmnn (18.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 18:09   #17
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 19.891
Bedankt: 37.036
Avantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich schon wieder lese. Soll gemacht haben....

Ein Jobjenter kommt eigentlich nie Grundlos vorbei. Und unangemeldet auch nicht.
Da wird entweden jemand sie angeschissen haben oder sie hat die Nachricht weil sie nie da ist,
nicht bekommen haben.

So genau wird das auch der focus nicht Wissen, aber der Titel hört sich erst mal wieder gut an.

Eine Nachbarin von mir bezieht seit Jahren Geld vom Amt hat hier Ihre Wohnung und lebt bei Ihrem Freund im Ausland. Die ist nur einmal im Jahr hier um nen neuen Antrag abzugeben. Da war auch noch nie jemand mal nachschauen.
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Avantasia:
shaunderzombie (14.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 19:03   #18
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Ein Jobjenter kommt eigentlich nie Grundlos vorbei. Und unangemeldet auch nicht.
Da wird entweden jemand sie angeschissen haben oder sie hat die Nachricht weil sie nie da ist, nicht bekommen haben.
Die Frau hat ein kleines Kind, sie macht die Schule nach. Logisch, dass sie da nicht die ganze Zeit zu Hause hockt und je nach Wohngegend kommt es vor, dass gar keine Post ankommt. Entweder weil ständig die Briefkästen aufgebrochen werden oder weil die Postboten die Adresse "nicht finden" oder falsch einwerfen... alles schon erlebt.

Oder aber der Schnüffler war gerade mal 2 x da und behauptet, er war öfter da. Hat aber schön durchs Fenster gespannt.

Wegen in die Wohnung rein: Das geschieht eigentlich nur bei Bedarfsermittlung, wenn z.B. eine Ersteinrichtung beantragt wurde.

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Eine Nachbarin von mir bezieht seit Jahren Geld vom Amt hat hier Ihre Wohnung und lebt bei Ihrem Freund im Ausland. Die ist nur einmal im Jahr hier um nen neuen Antrag abzugeben. Da war auch noch nie jemand mal nachschauen.
Ein Alg II Bescheid ist auf die Dauer von 6 Monaten beschränkt. Er muss also jedes halbe Jahr durch Antragstellung verlängert werden.

Wenn allerdings z.B, jemand 58 Jahre alt ist, kann die Dauer auch schon mal verlängert werden.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ist deine Nachbarin über 58 Jahre?

Sonst geht das von dir Geschilderte nämlich nicht, da sie ja auch Einladungen bekommt, Maßnahmen aufgedrückt bekommt, Bewerbungsnachweise einreichen muss, Nebenkostenabrechnungen einreichen muss usw.



Das gerne auch mal bei WGs geschnüffelt wird, hier mal ein Beispiel:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Und ja, ist wirklich so. Selbst wenn z.B. 2 Typen eine WG bilden oder 2 Mädels.
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.07.18, 19:12   #19
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 19.891
Bedankt: 37.036
Avantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 30296 Respekt Punkte
Standard

Wo lebst du das mit den 6 Monaten ist nicht mehr ich muss auch nur einmal im Jahr hin.
Die haben hier weder die Zeit noch das Personal alle jede 6 Monate antanzen zu lassen.
Hier muss das keiner mehr.

Eine Einladung hatte ich das letzte mal letztes Jahr im Februar, da hab ich Eingliederungsvereinbarung für 2 Jahre unterschrieben,
das wars. Seit dem kam nix außer das ich weiter die Leistung beantragen musste.
Ich brauch mich nicht mal bewerben zur Zeit.

Freunde in Münster sagen das selbe, da ist das auch so.

Und ich bin auch noch nicht 58 meine Nachbarin so Anfang 40 denk ich.

Ich denke mal, da schaut jemand nach der Post und wenn was wichtiges ist bekommt sie ne Nachricht.

Machen doch viele so.
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.07.18, 19:29   #20
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.786
Bedankt: 3.590
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Wo lebst du das mit den 6 Monaten ist nicht mehr ich muss auch nur einmal im Jahr hin.
Die haben hier weder die Zeit noch das Personal alle jede 6 Monate antanzen zu lassen.
Hier muss das keiner mehr.
Ihr habt beide recht. Das Jobcenter kann gesetzlich sechs oder zwölf Monate festlegen. § 41 SGB 2
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Avantasia (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 20:01   #21
Origami
gta v O__O
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: In Austria
Beiträge: 1.312
Bedankt: 855
Origami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Destiny Beitrag anzeigen
Die Frau hat ein kleines Kind, sie macht die Schule nach. Logisch, dass sie da nicht die ganze Zeit zu Hause hockt und je nach Wohngegend kommt es vor, dass gar keine Post ankommt. Entweder weil ständig die Briefkästen aufgebrochen werden oder weil die Postboten die Adresse "nicht finden" oder falsch einwerfen... alles schon erlebt.
Ich möchte mich gar nicht weiter einmischen und auch niemanden an den Karren fahren.
Aber wegen solcher "Eventualitäten" mit Wahrscheinlichkeit gen Null, die du schon damals in Diskussionen ständig als Argumente verkaufen wolltest, verliert man die Lust an manchen Topics. 31x mal wurde der Briefkasten aufgebrochen, was sie leider nie dem JC mitteilen konnte (,um eine andere Kontaktmöglichkeit zu vereinbaren), da sie sich stets in der Schule oder bei Verwandten ohne Telefonanbindung und im Funkloch befand. Sie war stets sowohl schriftlich als auch persönlich verhindert. So ein Unrecht aber auch.
__________________
Social Media hat die Menschheit verändert.
Origami ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Origami bedankt:
MotherFocker (13.07.18), mysteryy (13.07.18), Thorasan (12.07.18)
Ungelesen 12.07.18, 21:46   #22
Thorasan
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 3.357
Bedankt: 3.292
Thorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 11444 Respekt Punkte
Standard

Kurz OT: Ich bin nicht der einzige, der sich an die stetigen "Zufälle" erinnert hat, sehr geil, danke Origami
__________________
So viele Menschen und dennoch so wenig Menschlichkeit
Thorasan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Thorasan bedankt:
mysteryy (13.07.18), Origami (12.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:09   #23
Caplan
Stammi
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 1.170
Bedankt: 526
Caplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt Punkte
Standard

Ich betrachte es auch als Jammerlappentum.
Wenn ich Leistungsbezieher bin, ist es durchaus moeglich, festzustellen, in wie weit der Leistungsnehmer eventuell doch Leistungsbetrug begeht.
Ich weiss, das gab es noch nie und deswegen ist es unverschaemt im Rahmen des Steuerzahlers auch eine stichprobenartige Kontrolle durchzufuehren.
Selbst im Beschaeftigunsgverhaeltnis, wo es Mitarbeiter z.B. draussen auf Baustellen gibt, nehme ich mir doch allenernstes als Arbeitegeber heraus, festzustellen, durch Stichproben, ob mein Personal ordungsgemaess oder vetragsgemaess " kontinuierlich; messbar " arbeitet.
Die Welt ist schon grauenvoll, genau so wie die Ausreden
Caplan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Caplan bedankt:
MotherFocker (13.07.18), mysteryy (13.07.18), Origami (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:12   #24
Origami
gta v O__O
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: In Austria
Beiträge: 1.312
Bedankt: 855
Origami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt PunkteOrigami erschlägt nachts Börsenmakler | 10888 Respekt Punkte
Standard

Es ist ne harte Zeit da draußen @Caplan...
Die Mimi Ära.
__________________
Social Media hat die Menschheit verändert.

Geändert von Origami (13.07.18 um 08:13 Uhr) Grund: Sorry für den Blödsinn, ich hab jetzt Urlaub :-)
Origami ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Origami:
Caplan (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:32   #25
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.786
Bedankt: 3.590
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 31508 Respekt Punkte
Standard

Man muss hier das grundsätzlich betrachten. Eine ganze Weile war Sozialbetrug politisch eine Diskussion, die Agenturen angehalten dem verstärkt nachzugehen. Eine oft schwierige Personalsituation führte zu weiteren Misständen.
Es gibt und gab schwierige Sachbearbeiter, wie es schwierige Kunden gibt und gab.
Die Bescheide haben eine hohe Fehlerquote zu lasten der Kunden. Die Zahl leider nicht mehr zur Hand.

Jetzt einseitig alles schlechte dem Kunden oder Bearbeiter anzulasten wäre falsch. Einen Blick in diese Verfahren sollte man aber stetig machen. Die Sozialgerichte gaben über 40 % den klagenden Kunden recht, man sollte also weiter drauf schauen ....

Den ärmsten grundlos und haltlos zu wenig Leistung zu geben ist nicht tragbar.....
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
betaalpha (13.07.18), Destiny (13.07.18), mstrmnn (18.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:42   #26
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Wo lebst du das mit den 6 Monaten ist nicht mehr ich muss auch nur einmal im Jahr hin.
Die haben hier weder die Zeit noch das Personal alle jede 6 Monate antanzen zu lassen.
Hier muss das keiner mehr.
Dann ist euer Jobcenter ein Paradies.

EGV nur alle 2 Jahre, Bescheide für jeweils 1 Jahr, keine Einladungen, kein Nachweis von Bewerbungsbemühungen, keine Maßnahmen zur Wiedereingliederung, keine Weiterbildungen usw. Nebenkostenabrechnungen scheinen auch egal zu sein.

Zitat:
Zitat von Origami Beitrag anzeigen
31x mal wurde der Briefkasten aufgebrochen, was sie leider nie dem JC mitteilen konnte (,um eine andere Kontaktmöglichkeit zu vereinbaren), da sie sich stets in der Schule oder bei Verwandten ohne Telefonanbindung und im Funkloch befand. Sie war stets sowohl schriftlich als auch persönlich verhindert. So ein Unrecht aber auch.
Ich habe NICHT behauptet, dass der Briefkasten ständig aufgebrochen war. Aber auch so etwas kommt in schlechten Wohngegenden vor und es war ein Beispiel! So wie die anderen Sachen auch.

Einer meiner Schützlinge hatte Leistungseinstellung, weil beim Amt von ausgegangen wurde, dass mein Schützling heimlich umgezogen ist, da ein Brief mit Empfänger unbekannt verzogen zurück kam. Problem war: Wohnt im Hinterhof und die Aushilfspostboten schauen meist nur wegen Vorderhaus.

Zitat:
Zitat von Caplan Beitrag anzeigen
Wenn ich Leistungsbezieher bin, ist es durchaus moeglich, festzustellen, in wie weit der Leistungsnehmer eventuell doch Leistungsbetrug begeht.
Ich weiss, das gab es noch nie und deswegen ist es unverschaemt im Rahmen des Steuerzahlers auch eine stichprobenartige Kontrolle durchzufuehren.
Mit solchen Aussagen wird leider den Leistungsempfängern unterstellt, dass sie generell betrügen würden.

Ich finde es sehr bedenklich, wenn die Leute anfangen, es okay zu finden, dass stichprobenartig Leistungsempfänger überprüft werden, in deren Wohnung rumgeschnüffelt wird - obwohl keine Polizei, obwohl kein Durchsuchungsbeschluss vorliegt. Damit sind die LE der Willkür ausgesetzt. Schon mal daran gedacht? Außerdem wird doch schon überprüft wie der Teufel. Die Kontenbewegungen dürfen eingesehen werden, KDU Abrechnung muss vorgelegt werden (außer bei dem einen Jobcenter in Münster) usw.

Es ist ja auch nicht so, dass Polizei oder Zoll die Kontrollen macht, sondern Mitarbeiter des Jobcenters!!! Das Grundrecht wegen Unverletzlichkeit der Wohnung wird für LE also außer Kraft gesetzt? Was haben die Leute denn schlimmes getan, außer dass sie halt erwerbslos sind oder Aufstocker?

Und wegen der Steuergelder: Hach, macht euch Gedanken, wie viel die Gerichtsverfahren fressen, weil falsche Bescheide ergehen, weil sanktioniert wird, weil irgendwelche sinnlosen Maßnahmen vergeben werden wie z.B. PC Grundkurse an IT und Bürofachkräfte oder man das 3. Bewerbungstraining in einem Jahr aufgedrückt bekommt, damit die Statistiken stimmen.

Abgesehen davon: Die Ämter müssen eine Sanktionsquote erfüllen! Egal wie! Die Quote muss eingehalten werden, sonst gibts Ärger.

Geändert von Destiny (13.07.18 um 08:55 Uhr)
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Destiny:
nolte (15.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:50   #27
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 1.716
Bedankt: 3.894
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt Punkte
Standard

Jeder der nicht arbeitet und gemeldet ist, hat Zeit genug seinen Verpflichtungen nachzukommen.
Kontrollen zeigen doch nur, dass die Verpflichtungen nicht ernst genommen wurden.

Jeder der arbeitet, muss sich auch bemühen den Arbeitsplatz zu erhalten.

In beiden Fällen ist es kein Selbstläufer....

Ob die o.g. Zustände wirklich aufs ganze Land und alle Leistungsbezieher übertragbar sind wage ich stark zu bezweifeln.

Auch manchen "Horrorschilderungen" einzelner User hier, zweifle ich stark an. Dafür habe ich von diesen Useren zu viel Unsinn hier lesen müssen...
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Caplan (13.07.18), Origami (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 08:58   #28
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Man muss hier das grundsätzlich betrachten. Eine ganze Weile war Sozialbetrug politisch eine Diskussion, die Agenturen angehalten dem verstärkt nachzugehen...

Die Bescheide haben eine hohe Fehlerquote zu lasten der Kunden. Die Zahl leider nicht mehr zur Hand...

Die Sozialgerichte gaben über 40 % den klagenden Kunden recht, man sollte also weiter drauf schauen ....
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Zitat:
Zitat von MotherFocker Beitrag anzeigen
Auch manchen "Horrorschilderungen" einzelner User hier, zweifle ich stark an. Dafür habe ich von diesen Useren zu viel Unsinn hier lesen müssen...
Solche Sachen sind auch en masse in sämtlichen Erwerbslosenforen und auf sämtlichen Seiten, die sich damit befassen, nachzulesen.
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Destiny:
Melvin van Horne (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 09:35   #29
Caplan
Stammi
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 1.170
Bedankt: 526
Caplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt Punkte
Standard

Destiny
a bezieht sich die Anwesenheitskontrolle nicht auf herumschnueffeln im Wohnbereich; da gibt es keien Freibrief fuer. Da wird der Bogen gleich mal wieder ueberspannt.
b ich stelle nicht alle unter Generalverdacht, jedoch ist die Anzahl der Leistungsbetrueger nicht unerheblich. Selbst skurille Machenschaften, das eine Waschmanschine eine Wohnung weiter geschleppt wird, um einen neue zu beantragen, sind gang und gaebe.
Und dann ist da auch sicherlich meine Haltung mit verankert. Da ich und alle die Sozialabgaben leisten , sicher gestellt haben wollen, das es nicht notorisch zu diesen eklatanten Missbraeuchen kommt, neben der Tatsache das es Mehrfachleistungsbezieher gibt oder auch nebeher gejobt wird,, nenn ich das dem Umstand entpsprechend durchaus legitim.
Letztendlich schaden diese Parasiten nicht nur dem System sondern auch dem Leumund derer, die wirklich Unterstuetzung erfahren sollen.
Einst hatte ich ueber 20 Jahre eine Putzfrau, auf der Basis von 450 Euro. Selbst eien Rentenanteil habe ich ohne Abzug fuer sie geleistet, damit sie ihre Rentenanwartschaft nicht verliert. Diese wohnte in einem dieser typ. 25 Klingeschilder -Bauten. Ihre Familie wurde im ganzen Haus fuer schwachsinnig erklaert, da sie mit 4 Kindern noch zusaetzlich arbeitete und Ihr Mann als Kommisunierer auch.24 Parteien liessen sich lieber Jahrzehnte die Sonne auf den Bauch scheinen.
Genauso hatte ich voruebergehend einen Gaertner. Als feststand das er Leistungsbezieher war, bedingt durch die Tatsache, das er keine Paper unterzeichnen wollte bez. der Ausgaben, hatte es sich ausgegaertnert. Geht nicht..
Nebenher; meine Schwester ist bei einem Jobcenter. Sicherlich erzaehlt sie nichts ueber ihre Klienten, aber man spricht schon ueber die aberwitzigen Ausreden sie so Tag taeglich ihren Humor strapazieren.Da gibt es nichts, was es nicht gibt.

Geändert von Caplan (13.07.18 um 10:27 Uhr)
Caplan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.18, 11:46   #30
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.464
Bedankt: 4.199
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 21313 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Destiny Beitrag anzeigen
Solche Sachen sind auch en masse in sämtlichen Erwerbslosenforen und auf sämtlichen Seiten, die sich damit befassen, nachzulesen.
na, dann müssen sie ja stimmen. Auf solchen Seiten besteht ja Wahrheitspflicht. Das wird auch vom Betreiber ständig überprüft. Und wehe, da lügt oder übertreibt einer. Da gibt es aber Schelte von den anderen Usern.

P.S. Das "Danke" war für den Einblick in die Denkweise.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
Thorasan (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 12:40   #31
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Caplan Beitrag anzeigen
Destiny
a bezieht sich die Anwesenheitskontrolle nicht auf herumschnueffeln im Wohnbereich; da gibt es keien Freibrief fuer. Da wird der Bogen gleich mal wieder ueberspannt.
b ich stelle nicht alle unter Generalverdacht, jedoch ist die Anzahl der Leistungsbetrueger nicht unerheblich. Selbst skurille Machenschaften, das eine Waschmanschine eine Wohnung weiter geschleppt wird, um einen neue zu beantragen, sind gang und gaebe.
a) Tja, das sag mal den Schnüffelnasen der Jobcenter

b) Waschmaschinen muss man selbst bezahlen vom Regelsatz. Es gibt lediglich einmalig eine ERSTAUSSTATTUNG! Und selbst da nicht neue Möbel und Geräte, sondern gebrauchte bzw. auf Gutschein fürs Sozialkaufhaus und auch nur das Allernötigste.

Frage: Wie viel ist bei dir nicht unerheblich. Hab mal recherchiert. Also:

2017: 150.000 Fälle, davon der Großteil durch organisierte Banden (= Betrug)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Wenn man jetzt genauere Zahlen und Aufschlüsselungen hätte, wären es vielleicht nur noch ca 80.000? Also gegenüber ca. 4.000.000 Alg II Empfängern. Also ca 2 % der Leistungsempfänger.

Lass es ruhig 5 % sein, ist eine verschwindend geringe Anzahl.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Und dann lies dir mal bitte das hier durch aus dem Grundgesetz wegen dem Existenzminimum:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Heißt: Wenn die Jobcenter die Leistungen streichen, wird gegen eben jenes Grundgesetz verstoßen. Ich meine jetzt nicht die Betrügerbanden oder Leute, die wirklich betrügen (also z.B. im Ausland Konten haben usw) Sondern so ganz normale Leute wie die junge Frau mit Kind oder die Leute, die ich betreut habe mit Gängen zum Jobcenter.

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Moin,

na, dann müssen sie ja stimmen. Auf solchen Seiten besteht ja Wahrheitspflicht. Das wird auch vom Betreiber ständig überprüft.
Dann solltest du die Foren wirklich mal anschauen. Dort werden dann entsprechende Schriftstücke vom Amt anonymisiert hochgeladen, d.h. es ist alles schwarz auf weiß nachvollziehbar, was da ab geht.

Eine ehemalige JC Mitarbeiterin hat vor ein paar Jahren in den Medien über Sanktionsquoten, die vorgegeben sind, gesprochen. Ich weiß leider nicht mehr, wie sie hieß, aber sie bekam danach massive Probleme. Dass es solche Anweisungen gibt, hier sogar mit Schriftstück (anonymisiert):

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von Destiny (13.07.18 um 12:45 Uhr)
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.18, 13:17   #32
Caplan
Stammi
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 1.170
Bedankt: 526
Caplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt PunkteCaplan putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3541 Respekt Punkte
Standard

Steht auch in den Forenboards, wie eigentlich der Beschwerdeschreiber sich einbringt?
Im Regelfall stellen sich die meisten als die liebesten Kinder der Welt dar.
Da bleibt auch ..trau schau wem.
Und sicherlich bei allen staatlichen Einrichtungen arbeiten Menschen unterschiedlicher Coleur. Ich will sicher nicht bestreiten das es auch auf dieser Seite den ein oder anderen uebermotivierten Sachbearbeiter gibt. Das ist beim Finanzamt auch nicht anders.
Caplan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.18, 14:40   #33
Luzifon
Banned
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 522
Bedankt: 1.342
Luzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2958 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Destiny Beitrag anzeigen
Eine ehemalige JC Mitarbeiterin hat vor ein paar Jahren in den Medien über Sanktionsquoten, die vorgegeben sind, gesprochen. Ich weiß leider nicht mehr, wie sie hieß, aber sie bekam danach massive Probleme. Dass es solche Anweisungen gibt, hier sogar mit Schriftstück (anonymisiert):

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Gibt es wenigstens auch noch Fakes wo man sich ein wenig mehr Mühe gegeben hat? Sorry aber so sieht keine Dienstaneisung im Amt aus. Das ist lächerlich.

Das ganze Thema hier ist schlichter Unsinn und nicht vom JC. Es gibt dutzende Möglichkeite mit dem JC in Kontakt zu treten, Fakt. Das man dies nach 31 Briefen nicht tut ist entweder Dummheite (eigene Schuld der Mutter) oder Betrug. Alles andere ist absoluter nonsens.

Da gibt es auch nicht mit "in der Theorie". Wer ehrlich ist hat nichts zu befürchten. Selbst wenn man 6 Monate in Koma liegt kann man dies dann hinbekommen da es dann entweder die Verwanden erledigen oder wenn dies nicht gegeben ist es der Sozialdienst tut. Sprich für ein derartiges Verhalten gibt es keine Ausrede.
So jemand sollte nur noch Essensmarken erhalten die nur in Kombination mit dem Ausweis gültig sind. Dann wäre das Thema durch. Würden die JCs mal konsequent Sanktionieren, die Politik ordentliche Gesetze verabschieden dann kommen diese Briefe ganz schnell auch an und werden folge geleistet. Oder es ist halt Betrug der dann auffliegt.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.18, 18:41   #34
dieterthehaack
Anwesend
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 735
Bedankt: 317
dieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punkte
Standard

Lustige Diskussion, liest sich fast wie der versammelte Fanclub vom Leistungsschutzrecht.

Erst mal die Betroffenen kriminalisieren, Einwürfe mit Pseudoargumenten wegwischen, und die sind doch eh alle arbeitsscheu. Ab ins Arbeitslager! Selbst wenn das Jobcenter in diesem Fall korrekt handelt, und die Schlagzeile ziemlich unzutreffend ist: so macht man Stimmung gegen Schwächere der Gesellschaft, um vom eigenen Versagen abzulenken und sich selbst hochzuheben.
dieterthehaack ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei dieterthehaack:
Destiny (13.07.18)
Ungelesen 13.07.18, 20:12   #35
Destiny
Banned
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 6.722
Bedankt: 32.889
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 7486 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Luzifon Beitrag anzeigen
Gibt es wenigstens auch noch Fakes wo man sich ein wenig mehr Mühe gegeben hat? Sorry aber so sieht keine Dienstaneisung im Amt aus. Das ist lächerlich.
Es gibt definitiv interne Anweisungen!

Das können auch ehemalige JC Mitarbeiter bestätigen. Das hat Inge Hannemann bestätigt, das wurde von anderen MA bestätigt.

Noch bisschen Lesestoff über etwas, was als "Modelprojekt" galt, aber rechtswidrig ist und trotzdem gedeckt wurde:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Und über die Hannemann:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Destiny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Sitemap

().