myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 13.05.20, 16:57   #1
spammx3
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 4
Bedankt: 0
spammx3 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Server für E-Commerc auf WordPress Basis

Guten Abend.

Ich besitze momentan ein Webhosting bei einem normalen Anbieter, bin aber mit der Geschwindigkeit usw Extrem unzufrieden. Selbst reklamieren hat nichts gebracht. Da nun am 08.2020 der Service für den Server auslauft, suche ich nun eine optimale Lösung für mich.

Der Webshop hat ungefähr 1'000 gelistet Produkte und einen Besucherandrang von ca. 100 Personen pro Tag. Lohnt es sich überhaupt seinen Computer, als Webspace einzurichten?

Ich habe zwar die KW Stunden entgegengerechnet und komme Ungefähr +/- auf das Gleiche. Dazu meine andere Sorge, die ich noch habe, ist es fahrlässig seinen Webshop gehostet bei einem Unternehmen zu haben? Betreffend der Kundendaten könnten ja von Betreiber missbraucht werden, oder?

Gibt es eine Alternative?


Vielen Dank Spammx3
spammx3 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.20, 21:30   #2
DeCysos
RSI Fan
 
Registriert seit: Aug 2019
Beiträge: 144
Bedankt: 196
DeCysos gewöhnt sich langsam dran | 28 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von spammx3 Beitrag anzeigen
Der Webshop hat ungefähr 1'000 gelistet Produkte und einen Besucherandrang von ca. 100 Personen pro Tag. Lohnt es sich überhaupt seinen Computer, als Webspace einzurichten?
100 Besucher pro Tag klingt erstmal nach nicht viel.
Doch einen Heimrechner als Server ins Netz zu stellen halte ich (bei einer Privaten Internetanbindung) für nicht ratsam. Stromausfall, Blitzeinschlag, Wartung etc ... alles punkte die den Shop somit unbrauchbar für den Besucher machen.

Zitat:
Zitat von spammx3 Beitrag anzeigen
Ich habe zwar die KW Stunden entgegengerechnet und komme Ungefähr +/- auf das Gleiche. Dazu meine andere Sorge, die ich noch habe, ist es fahrlässig seinen Webshop gehostet bei einem Unternehmen zu haben? Betreffend der Kundendaten könnten ja von Betreiber missbraucht werden, oder?
Nein es ist nicht fahrlässig. Der Anbieter hat und sollte in der Regel keinen Zugriff auf die vor Dir hinterlegten Daten haben. Dies wäre Rechtswidrig, ausgenommen Du hinterlegst selbst Rechtswidrige Daten dort welche gegen das Gesetzt im Serverstandort widersprechen.
Ob Webhosting, vServer oder Dedicated Server spielt keine Rolle.
Volle Kontrolle hast Du bei Dir Zuhause, ja.
Meine erste Wahl für deinen Shop wäre wohl (sofern Kenntnisse vorhanden sind) einen kleinen vServer zu mieten.
Solltest Du keine kenntnisse in der Wartung und Pflege eines Servers haben so reicht es bei Deinem Projekt auch ein normales Webspace zu mieten.

Ich will keine Werbung machen, aber von Netcup und Contabo höre ich immer nur gutes. Ich selbst habe einen vServer bei Strato und einen bei Contabo. Strato an sich ist auch nicht verkehrt (Preis-/Leistung) doch haben die seit geraumer Zeit Probleme mit der Anbindung der Server (vServer).

Zitat:
Zitat von spammx3 Beitrag anzeigen
Gibt es eine Alternative?
Zu was genau?
Mir würde jetzt noch einfallen, das Du direkt ein Shop-Paket bei einem Anbieter holst (nicht jeder bietet so etwas an) aber dann muss man halt die Software von denen nutzen und da du ja bereits einen Shop hast müsste man die Artikel, Design usw erst wieder migrieren (wenn möglich) oder halt erneut einpflegen. Daher ist diese Option wohl für Dich nichts, schon auch unter dem Aspekt wenn Du mal wieder den Anbieter wechseln möchtest.

Folgendes würde ich für Dich empfehlen (Webspace)....
Bei Netcup: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Bei Contabo: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Möchtest Du Plesk nutzen dann nimm das Angebot von Netcup, denn bei Contabo gibt es kein Plesk dazu.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
DeCysos ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.06.20, 21:42   #3
gerhardal
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 156
Bedankt: 195
gerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 168598 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Ich besitze momentan ein Webhosting bei einem normalen Anbieter, bin aber mit der Geschwindigkeit usw Extrem unzufrieden.
Dann teste es mal, ob es an deiner Website und deinen Einstellungen liegt...

Zitat:
Lohnt es sich überhaupt seinen Computer, als Webspace einzurichten?
Kannst es ja ausprobieren, wenn du viel Erfahrung damit hast, denke aber, dass du nicht weit damit kommst...

Zitat:
Dazu meine andere Sorge, die ich noch habe, ist es fahrlässig seinen Webshop gehostet bei einem Unternehmen zu haben? Betreffend der Kundendaten könnten ja von Betreiber missbraucht werden, oder?
Die Möglichkeit besteht, ist aber unwahrscheinlich, außer du bietest nicht ganz legale Sachen an...
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
gerhardal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.06.20, 23:33   #4
MuetzeOfficial
Web-Developer
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 63
Bedankt: 29
MuetzeOfficial gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

1.000 Produkte und 100 Besucher täglich sind Nichts. Jetzt kommt es darauf an um welche Software es sich handelt, ob diese optimiert ist, wie gut und welches Datenbank-System wird genutzt usw...


Zu Hause hosten würde ich definitiv von abraten. Man hat zu Hause nicht die Anbindung und 24 Stunden jemand da, der bei Einfällen einspringt. Mal davon abgesehen, dass ein bisschen Grundkenntnisse und Google nicht reichen werden einen ordentlich konfigurierten Webserver an den Netz zu bringen.

Solange Du einen deutschen Hoster mit einem Namen hast, solltest Du Dir keine Gedanke machen, ob die was mit den Daten machen. Bis auf sehr sehr sehr sehr sehr wenige Ausnahmen, wie Amazon, hat kaum ein Betreiber ein eigenen Server-Raum, sondern mietet diese auch.

Abraten von kann ich Dir von All-Inkl:
(Leider abraten, Preise und das KAS sind top bei den)
Ich hatte dort das Business-Paket und mehr als Wordpress läuft bei den nicht ordentlich. Und die Hardware ist zu schwach. Composer schaffte in Null, Komma, Nichts das Memory-Limit zu erreichen und das bei dem teuersten Webhosting Paket. Der Temp-Ordner war nicht richtig konfiguriert und Eingriff auf PHP.ini uns hat man nur ein bisschen per HTACCESS. Somit lief dort auch nicht ein verwendetes Media-Library S*****, welches Bilder-Uploads optimierte usw..
Support ist OK, nett und hilfsbereit. 24 Stunden Business-Support per Mail ist, aber wohl ehr ein Mythos, da meine Mails immer am nächsten Tag zur regulären Arbeitszeit bearbeitet wurden.

Mein Backup-Server habe ich bei Webgo:
Super Erreichbarkeit & Geschwindigkeit (einfach mal googlen).
Einzige Manko: Software & Kernel bei Servern veralten und nur 1TB Traffic & beim Webhosting immer noch kein PHP 7.4, was schon mehr als traurig ist (beim Webhosting unendlich Traffic).
Ansonsten super & hilfsbereiter Support. Ist ein kleines Mittelständiges Unternehmen, dort ist man noch Kunde und nicht nur eine Nummer.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[Mit dem Gutscheincode "muetze", bekommst Du dort 10€ Rabatt]

Mein Root-Server habe ich aus den Restposten von IP-Projects:
Dort bin ich erst bei Kurzem, aber dort antwortet auch der Geschäftsführer beim Schriftverkehr, denn auch IP-Projects ist ein Mittelständiges Unternehmen und auch dort ist man ein Kunde und nicht nur eine Nummer. Bis jetzt lief Alles super. Webhosting kenne ich bei den nicht.
Bei Servern: 25TB Traffic mit 1GBit-Anbindung oder unendlich mit 100Mbit.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ansonsten gibt es so halbwegs gute Quellen. (Halbwegs, da nicht immer Alle Hoster vorhanden sind und man nicht immer genau weiß, wie die testen).
Hoster nach Ladezeit: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ein recht zuverlässiges Vergleichsportal mit Nutzerwertungen ist [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].

Beruflich habe ich natürlich noch mit vielen anderen Hostern zu tun und Host Europe/Domain Factory sind OK. Von Strato, Contabo & selbst mittlerweile Hetzner würde ich jeden Kunden abraten.


Für ein Shop in Deiner Größenordnung sollte ein normales Hosting-Paket bei einem ordentlichen Hoster locker reichen.
Manche Anbieter haben auch direkt Shop-Hosting im Angebot. Worüber ich aber Nichts sagen kann, da wir noch nie einen Kunden hatten mit so einem Paket.

Ein Shop sollte natürlich gut und flott erreichbar sein um keine Kunden zu vergraulen. Du solltest Dir Informationen über ein Hoster suchen, wie gut die Anbindung und die Ausfallrate ist. Bisschen geht ja noch mit Cloudflare, aber damit kann man auch nicht zaubern.
Ansonsten, wenn die Kosten und der Aufwand für einen eigenen Root-Server zu hoch sind und es doch ein Hosting-Paket sein soll (was ja vollkommen reicht), dann
  • achte darauf das Deine Daten auf SSD sind und am Besten im RAID (Es müssen ja keine 500GB sein, aber SSD sollte es schon sein im Jahr 2020)
  • achte darauf, dass Du Dir einen Server nicht mit zu vielen Kunden teilst, denn macht einer von den Scheiße, kann es alle runter ziehen
  • achte darauf, dass Dir mindestens (XYZ) RAM garantiert wird
  • bei einem Shop wäre es auch eventuell noch sinnvoll darauf zu achten, ob diese ECC-RAM verwenden
  • und der letzte, aber ein wichtiger Punkt: Achte darauf, dass Du für ein Dein Shop 1 SSL-Zertifikat mit dazu bekommst, zur Not geht auch Let's Encrypt
  • ein SSH-Zugang kann auch nicht Schaden, ist aber nicht unbedingt notwendig (je nach verwendete Software)

Geändert von MuetzeOfficial (08.06.20 um 11:19 Uhr)
MuetzeOfficial ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.06.20, 20:37   #5
nichdiemama
Süchtiger
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 915
Bedankt: 1.107
nichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punktenichdiemama mag den Abfluss Flavour! | 57251 Respekt Punkte
Standard

Bin seit jahren bei all-inkl und sehr zufrieden. Ob der support wirklich rund um die uhr verfügbar wäre hab ich nie ausprobiert. unser webshop hatte zwar auch schon mal probleme aber wie das so ist als kleiner mittelständler, man hockt ja auch nicht 24/7 davor um zu bemerken das was schief läuft. Sie haben jedenfalls immer schnell, kompetent und freundlich reagiert.
Ich kann mir auf der anderen seite irgendwie nicht vorstellen, was für ein hoster mit den beschrieben eckdaten vom TE überfordert sein sollte und würde bei problemen mit der geschwindigkeit auch erstmal das eigene setup und vor allem die datenbank konsistenz sowie queries vom shop überprüfen.
Vom hosten auf dem heimischen rechner würde ich klar abraten, wenn payment im shop eingebunden ist um so mehr.
__________________
Menschen sind [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].
nichdiemama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Sitemap

().