myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Recht & Politik] Gemeinsame Erklärung: Trump und Kim unterzeichnen Vereinbarung

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 12.06.18, 11:02   #1
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 8.757
Bedankt: 14.087
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 31799 Respekt Punkte
Standard Gemeinsame Erklärung: Trump und Kim unterzeichnen Vereinbarung

Zitat:
US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Zuvor hatten sie sich auf der Insel Sentosa zum ersten Mal getroffen. Laut Trump lief das Gespräch "fantastisch".


US-Präsident Donald Trump hat eine gemeinsame Abschlusserklärung mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un in Singapur unterzeichnet. "Wir fühlen uns beide sehr geehrt", erklärte Trump. "Wir haben beschlossen, die Vergangenheit hinter uns zu lassen", sagte Kim Jong Un. Die Staatschefs gaben sich die Hand, bevor sie unterschrieben.

Der Inhalt des Dokuments ist noch nicht veröffentlicht. Der Text wurde jedoch von Journalisten während der Unterzeichnung fotografiert. Genannt werden darin vier Verpflichtungen. Neben der "vollständigen nuklearen Abrüstung der Koreanischen Halbinsel" will man gemeinsam einen dauerhaften und stabilen Frieden erreichen. Außerdem wollen die USA und Nordkorea neue Beziehungen aufbauen und die sterblichen Überreste von Kriegsgefangenen und Vermissten zurückführen.

Trump lobt das Treffen als fantastisch

Trump sagte, die Denuklearisierung Nordkoreas werde sehr bald beginnen. Zuvor hatte er erklärt, die Zusammenkunft sei "besser gelaufen als irgendjemand erwarten konnte". Das Treffen sei fantastisch gewesen, es habe sehr viel Fortschritt gegeben.

Die Zusammenkunft ist historisch, noch nie haben sich ein amtierender US-Präsident und ein Staatschef Nordkoreas getroffen. Ein gemeinsames Mittagessen war der letzte offizielle Punkt auf der Agenda, ehe beide die Heimreise antraten.

Bei dem historischen Gipfel in Singapur wollten Trump und Kim über die nukleare Abrüstung Nordkoreas sowie einen Weg zum Frieden auf der Koreanischen Halbinsel beraten. Süd- und Nordkorea befinden sich formal noch im Kriegszustand: Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 endete mit einem Waffenstillstandsabkommen, nicht mit einem Friedensvertrag.

Historischer Handschlag

Trump und Kim hatten sich nach ihrer ersten Zusammenkunft für ein Gespräch unter vier Augen zurückgezogen, nur von Dolmetschern begleitet. Danach fanden Verhandlungen mit Beratern statt. Bereits kurz nach der Begrüßung sagte Trump, er glaube, dass er eine "großartige Beziehung" mit dem Machthaber haben werde.

Auch Kim zeigte sich erfreut über den Gipfel. Sie seien hier, nachdem sie alle Hindernisse überwunden hätten, sagte er, und verwies auf falsche Vorurteile und Praktiken, "die manchmal unsere Augen und Ohren verschlossen haben". Viele Menschen weltweit würden das Treffen wohl für eine Szene "aus einem Science-Fiction-Film" halten, sagte Kim.

Während des Treffens signalisierten US-Präsident Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim öffentlichkeitswirksam, dass ihnen an einem freundlichem Umgang gelegen ist. Bilder im Quelle_Link!
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.06.18, 15:38   #2
mysteryy
It's me..
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 1.247
Bedankt: 1.868
mysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punktemysteryy leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 23033 Respekt Punkte
Standard

Mal schauen, wann Trump die "Erklärung" mittels Tweet wieder aufhebt..
mysteryy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei mysteryy:
BLACKY74 (12.06.18)
Ungelesen 12.06.18, 17:30   #3
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.163
Bedankt: 2.578
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18375 Respekt Punkte
Standard

Mir macht es eher Sorgen, wenn die beiden sich sehr gut verstehen ....
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Dino99 (12.06.18)
Ungelesen 12.06.18, 18:36   #4
nachtmasse
@@@@@@@@@@
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 693
Bedankt: 844
nachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punkte
Standard

Einfach nur lustig wie viele Medien jetzt ihren Konsumenten erklären müssen, dass Nordkorea nichts anderes als eine Sicherheitsgarantie fürs Land und natürlich ihr Regime haben wollte.

Zack. Da erklärt der US-Präsident die militärischen Provokationen in Südkorea gegen Nordkorea für baldig beendet und schon gibt es Gespräche. So einfach kann es sein.

Hoffentlich ist auch Verlass auf die USA...siehe Iran.
__________________
Was! So spät ist es schon wieder....wehret den Anfängen...NEIN! Wir sind schon wieder mittendrin.
nachtmasse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei nachtmasse:
sydneyfan (13.06.18)
Ungelesen 12.06.18, 19:51   #5
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 748
Bedankt: 4.829
Dino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 6620 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Mir macht es eher Sorgen, wenn die beiden sich sehr gut verstehen ....
Gute Miene zum bösen Spiel? Mich wundert nur das Kim zuvor so groß die Muskeln gespielt hat.
Ist er jetzt wegen den Wirtschaftssanktionen eingeknickt?
Wie auch immer so ist es doch sicherlich zu begrüßen das so ein Treffen stattgefunden hat, vor wenigen Monaten noch undenkbar! Vieleicht wendet sich doch alles irgendwie zu Guten? Falls ja, so hat Trump die Joker-karte gezogen und viele Pluspunkte gesammelt. Wunder gibt es immer wieder!! Abwarten und Tee trinken....
__________________
Wer die Realität verleugnet der sucht oft Zuflucht
in den tiefen Abgründen der Scheinwelt!
Dino99 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.06.18, 20:08   #6
Luzifon
Mitglied
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 460
Bedankt: 1.293
Luzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt PunkteLuzifon putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2558 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von nachtmasse Beitrag anzeigen
Einfach nur lustig wie viele Medien jetzt ihren Konsumenten erklären müssen, dass Nordkorea nichts anderes als eine Sicherheitsgarantie fürs Land und natürlich ihr Regime haben wollte.

Zack. Da erklärt der US-Präsident die militärischen Provokationen in Südkorea gegen Nordkorea für baldig beendet und schon gibt es Gespräche. So einfach kann es sein.

Hoffentlich ist auch Verlass auf die USA...siehe Iran.
Sollte man sich nicht zumindest etwas Zeit lassen bevor man die Geschichte verfälscht?
__________________
Freiheit muss mehr sein als freier Geldfluß, Freiheit muss mehr sein als freier Handel mit Waren und Dienstleistungen
Die Welt wird frei sein wenn wir Redefreiheit in jedem Land haben, Die Welt wird frei sein wenn es Religionsfreiheit für jeden gibt
Die Welt wird frei sein wenn wir endlich die rostigen Ketten der Tyrannei abschütteln ob sie nun in der verkleidung einer faschistischen Diktatur daher kommt oder durch das erdrückende Joch des islamischen Fanatismus.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.06.18, 16:12   #7
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.268
Bedankt: 9.588
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 18363 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Körpersprache-Experte analysiert Gipfeltreffen
«Trump hat Kim dominiert»

Wieso blickt Kim ständig nervös hin und her? Warum zeigt Trump dem Nordkorea-Diktator sein «Beast»? Ein Experte beurteilt für BLICK die fünf wichtigsten Szenen des historischen Meetings in Singapur.


«Trump hat Kim beim Gipfeltreffen dominiert», sagt Stefan Verra, Experte für Körpersprache. WHITE HOUSE

Der Handshake
Der Moment, auf den die Welt lange gewartet hat: «Kim läuft relativ behäbig die Terrasse des Hotels entlang, das wirkt souverän und entspannt. Dann streckt Trump die Hand schon sehr früh aus, während Kim noch zuwartet. Trump gibt von Anfang an die Richtung vor. Der US-Präsident blickt auf Kim herunter. Schon nur wegen seiner Statur dominiert Trump Kim. Er ist eindeutig das Alphatier.»

Das Sessel-Statement
Trump und Kim geben im vollgepferchten Hotel-Saal ein Statement zum Treffen ab. Ganz so wohl scheint es dem Nordkorea-Diktator dabei nicht zu sein. «Kim sitzt auf der Stuhlkante, wirkt ungeduldig und fühlt sich offenkundig nicht wohl. Er sendet Signale aus, als wäre er auf dem Sprung, hält eine Hand an der Lehne. Es sieht fast so aus, als hätte er Hüftschmerzen», analysiert Verra.

Die Vereinbarung
Die beiden Staatsoberhäupter unterzeichnen eine Vereinbarung zur Denuklearisierung Nordkoreas. «Trump wirkt auch hier dominanter. Er weist Kim erneut den Platz zu, bevor sie sich setzen. Er tut so, als wäre Singapur sein Territorium. Kim blickt am Tisch ständig hin und her. Das ist ein deutliches Zeichen der Orientierungslosigkeit. Kim weiss wohl nicht genau, was er tun muss», erklärt der Körpersprache-Experte.

Die «Beast»-Szene
Kim liebt bekanntlich Hollywood-Filme. Kein Wunder, konnte er sich einen Blick in das «Beast», die Präsidenten-Limousine von Trump, nicht verkneifen. «Bei Männern geht es um Macht und Kraft. ‹Schau mal her, das ist mein Ding›: Trump will Kim mit seinem Wagen beeindrucken.»

Der Spaziergang
Trump und Kim gehen zusammen durch den Garten des Luxushotels auf Sentosa Island. «Normalerweise machen Politiker in solchen Momenten Smalltalk und reissen Witze. Die beiden Staatsoberhäupter schweigen hier lange, blicken auf den Boden und wissen offensichtlich nicht genau, was sie miteinander anfangen sollen. Trump und Kim beschnuppern sich, strahlen aber keine Vertrautheit aus.»

Das erste Aufeinandertreffen von Trump und Kim ging ohne Eklat über die Bühne. «Trump hat die Führungsrolle nie aus den Händen gegeben. Kim wirkte eher passiv», bilanziert Verra.

Publiziert am 12.06.2018 | Aktualisiert um 15:20 Uhr

(Bilder und Clips im Link)
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.06.18, 16:40   #8
nachtmasse
@@@@@@@@@@
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 693
Bedankt: 844
nachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punktenachtmasse mag den Abfluss Flavour! | 3293 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Luzifon Beitrag anzeigen
Sollte man sich nicht zumindest etwas Zeit lassen bevor man die Geschichte verfälscht?
Machen die doch sonnst auch nicht oder? Wer war jetzt nochmal die Bedrohung für den Weltfrieden?

Zitat:
Eigentlich wäre es so einfach. Die USA erkennen Nordkorea als ernstzunehmenden souveränen Staat an und hören mit diesen Muskelspielen an der Grenze zu Nordkorea auf und auf der anderen Seite erklärt man sich wieder bereit an Gesprächen teilzunehmen. Nur im Dialog könnte man eventuell
Nordkorea davon überzeugen, dass Atomprogramm erst mal auf Eis zu legen. Diese gab es ja schonmal in Form der 6-Parteien-Gespräche.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Bei dieser Meinung bleibe ich.

Nordkorea wollte nie die Welt bedrohen, sondern immer nur eine Sicherheitsgarantie und die Wiederaufnahme in die Weltgemeinschaft bzw. eine Aufhebung der Wirtschaftssanktionen.

Luzifon, dein gelobtes Land hat doch auch ein gewisses Maß an Sicherheit durch die nukleare Aufrüstung bekommen. Besorgt haben wir es ihnen, also die Bombe. In diesem Fall werden sich China und Russland wohl um die Sicherheit Nordkoreas gekümmert haben.
__________________
Was! So spät ist es schon wieder....wehret den Anfängen...NEIN! Wir sind schon wieder mittendrin.
nachtmasse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei nachtmasse:
sydneyfan (13.06.18)
Ungelesen 13.06.18, 17:50   #9
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 270
Bedankt: 519
Uwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 8100 Respekt Punkte
Standard

Muammar al-Gaddafi und Nicolas Sarkozy haben sich auch mal getroffen.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Wie das nachher ausgegangen ist, weiss jeder.
Um es mal mit Tarantino zu sagen - "Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist."
Uwe Farz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Sitemap

().