myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 11.05.16, 15:36   #1
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard Schilddrüse fragen!

Hallo Leute ich brauche hier mal das wissen von dem ein oder anderen..
Es ist so das bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion gefunden wurde..

Was ich weiss ist das Jod wichtig ist.. Undzwar natürliches Jod von Merresfrüchte z.b Garnelen, Fisch und Alge sowie Seetank z.b Das Synthetisch hergestellte soll ja nicht so toll sein.

Nun ich habe mich immer sehr Jodarm ernährt wie es aussieht.. Ich aß wenig Fisch und Meeresfrüchte schon garnicht.. Und ich koche immer selber und da kommt man auch auf wenig Jod..

kann es sein das die Unterfunktion daher rührt??

Aufjedenfall wurden die 3 Werte beim Arzt gecheckt TSH, T3 und T4, so kam das alles raus... Nun habe ich Medikamente bekommen und wie einige wissen sind das ja Schilddrüsenhormone.. Zum Glück keine Jodtabletten, weil das soll ja sehr schlecht sein..

Aber trotzdem Hormone finde ich nicht so prickelnd, zudem habe ich schon große starke Medikamente wegen meiner Schizophrenie.. Das tut ja die Leber stark belasten..

Nun habe ich Seetank entdeckt in Kapselform von der Firma NOW, aus sauberem Norwegischem Meer.. Da gibt es die Dosis von 150 Mikrogramm - 300 Mikrogramm, der Tagesbaedarf liegt ja bei ca 200 Mikrogramm..

Jetzt ist meine Frage: Brauche ich die Medikamente nicht, wenn ich genug natürliches Jod habe?? Regeneriert sich da die Schilddrüse dan von selbst??? und kann sie die Hormone dann selber bilden?? Wäre cool wenn jemand sich da auskennt..

vielen Dank schonmal..
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei BruceLee007:
delta45 (07.05.17)
Ungelesen 11.05.16, 20:01   #2
uhu20067
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 253
Bedankt: 62
uhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkte
Standard

Hau dir meeressalz rein und verlang von deinem Hausarzt bei jedem Besuch eine Ultraschall Untersuchung.
uhu20067 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei uhu20067:
Ungelesen 11.05.16, 20:32   #3
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.191
Bedankt: 11.909
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Bevor du anfängst herum zu experimentieren, sprich mit deinem Arzt. Lass deine Blutwerte und die Schilddrüse genau testen, und halte dich an das was dir empfohlen wird.
Das Schilddrüsenhormon beeinflusst den Stoffwechsel und ist für fast alle Organe zuständig, also denkbar ungeeignet für Selbstversuche.
Ich dachte auch ich kann die Medikamente weglassen. Mit dem Ergebnis das die Schilddrüse extrem geschrumpft ist.
Man merkt lange nicht das etwas schief läuft, weil der Prozess schleichend vorangeht.
Wenn du es merkst, hast du kaum noch die Energie etwas dagegen zu unternehmen.
Und es dauert verdammt lange, bis du wieder halbwegs am Leben teilnehmen kannst.
Also sprich bitte mit deinem Arzt.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
Ungelesen 12.05.16, 12:56   #4
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Nun gut ich halte mich dran... Die Ärztin kontrolliert ob da IGG Antikörper vorhanden sind, hatte sie vergessen zu fragen worauf man da schliessen kann? Weiss das einer?
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.05.16, 13:26   #5
Megamind123
Newbie
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 51
Bedankt: 59
Megamind123 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Hallo

Bezüglich dem Jod, wurde es denn mitgetestet? Wenn dein Jodwert sehr niedrig ist, kann es durchaus daran liegen aber eine Jod unterversorgung ist jetzt nicht all zu häufig in DE. Wenn bei dir solch Antikörper gefunden werden, kann man darauf schliesen, dass du [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] hast. Dies ist eine Autoimmunkrankheit, wo dein Immunsystem deine Schilddrüße als Feind erkennt und diese langsam zerstört.
Megamind123 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Megamind123:
Ungelesen 12.05.16, 13:28   #6
srost
Banned
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 222
Bedankt: 95
srost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von BruceLee007 Beitrag anzeigen
kann es sein das die Unterfunktion daher rührt?
Glaube eher nicht, esse auch ungerne Meeresfrüchte oder Fisch, da sie durchweg mit Schwermetallen kontaminiert sind. Habe selber eine Hyperthyreose also Überfunktion, d.h. ich kann für 10 essen und nehme kein Gram zu. Auch keine negativen Nebenwirkungen die ich so mitbekomme, außer eben die Nichtzunahme beim Gewicht. Du hast es vielleicht vererbt bekommen, zumindest ist das bei mir der Fall. Muttern hat auch eine Überfunktion, hatte bereits eine OP um sich einen Teil der Schilddrüse rausschneiden zu lassen, musste dann eine Weile Medikamente nehmen. Seit ein paar Jahren aber nicht mehr. Seitdem nimmt sie auch kontinuierlich zu bzw. ist nicht mehr so schlank wie sie gern wäre. Vererbung scheint also eine Möglichkeit zu sein.
srost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei srost:
Ungelesen 12.05.16, 14:29   #7
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.191
Bedankt: 11.909
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von BruceLee007 Beitrag anzeigen
Nun gut ich halte mich dran... Die Ärztin kontrolliert ob da IGG Antikörper vorhanden sind, hatte sie vergessen zu fragen worauf man da schliessen kann? Weiss das einer?
Die Höhe der IGG Antikörper im Blut zeigt an, ob Viren und/oder Bakterien im Blut sind.
Sie sind sozusagen die Gesundheitspolizei.
Die Schilddrüse ist auch für die Lymphdrüsen und deren Funktion zuständig.

Als ich dachte ich komme ohne Medikamente aus, bauten sich im Körper u.a. verschiedene Allergien auf, die ich zum Teil bis heute habe.
Eine Lymphdrüse am Hals war dadurch so überfordert, das sich ein Abszess bildete, der die größe eines Eidotters erlangte.
Ich erspare dir und mir die Beschreibung, wie unangenehm die Entfernung des Abszesses unter örtlicher Betäubung war.
Die Narbe sieht auch nicht schön aus, aber so kann sich Hashimoto im schlimmsten Fall auswirken.

Was ich damit nochmal betonen will.
Vertraue deinem Arzt. Hast du das Gefühl er behandelt dich nicht richtig, wechsle den Arzt, aber nie selbstständig die Behandlung.
Es hängt mehr von deiner Schilddrüse ab, als du ahnst.

Mir hat in der schlimmsten Zeit der Kontak zu einem Schilddrüsen-Forum geholfen, in dem Ärzte mit Rat und Erklärungen zur Seite stehen.
Dort gibt es auch einen Schilddrüsen-Rechner, anhand dessen man sieht, wieviel Lebensenergie vorhanden ist, wenn man seine Befunddaten eingibt.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Bei mir war sie zuletzt auf 27% abgesackt.

Und nicht vergessen. Sprich mit deinem Arzt über die richtige Ernährung.
Es gibt Lebensmittel, die die Aufnahme des Schilddrüsen-Medikamentes beeinträchtigen.
Eines davon ist Soja. Es gibt genügend Bücher dazu.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
kalle7 (07.10.16)
Ungelesen 12.05.16, 18:09   #8
Megamind123
Newbie
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 51
Bedankt: 59
Megamind123 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Vertraue deinem Arzt. Hast du das Gefühl er behandelt dich nicht richtig, wechsle den Arzt, aber nie selbstständig die Behandlung.
Dem stimme ich dir vollkommen zu, das Problem, finde erstmal nen guten Arzt, der sich wirklich mit der Schilddrüße auskennt. Es kommt nämlich sehr drauf an, wie sie die Blutwerte interpretieren. Oftmals kann auch bei einem Blutbild der Schilddrüße alles normal sein aber trotzdem hat man eine Unterfunktion oder Überfunktion.
Megamind123 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Megamind123:
Ungelesen 12.05.16, 18:15   #9
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.191
Bedankt: 11.909
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Megamind123 Beitrag anzeigen
Dem stimme ich dir vollkommen zu, das Problem, finde erstmal nen guten Arzt, der sich wirklich mit der Schilddrüße auskennt.
Deshalb sollte man sich an eine Schilddrüsen-Ambulanz wenden. Die gibt es in Deutschland sicher auch.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei TinyTimm:
Ungelesen 12.05.16, 18:28   #10
Megamind123
Newbie
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 51
Bedankt: 59
Megamind123 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von TinyTimm Beitrag anzeigen
Deshalb sollte man sich an eine Schilddrüsen-Ambulanz wenden. Die gibt es in Deutschland sicher auch.
Ich selber habe auch schon einen Termin bei meinem örtlichen Krankenhaus für eine ausführliche Diagnostik, weil es belastet einen wirklich sehr.

Aufgrund einer wahrscheinlichen Unterfunktion, kann ich nicht abnehmen, bin ein Jahr lang zum Sport gegangen und habe meine Ernährung umgestellt aber bin trotzdem nur aufgegangen in der Zeit, dazu kommen psychische Beschwerden, welche die wahrscheinliche Unterfunktion begünstigt.
Megamind123 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Megamind123:
Ungelesen 12.05.16, 22:28   #11
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.191
Bedankt: 11.909
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Megamind123 Beitrag anzeigen
dazu kommen psychische Beschwerden
Im vorigen Jahrhundert wurden viele Menschen die eine Fehlfunktion der Schilddrüse hatten
in Irrenanstalten gesperrt. Man wusste damals noch nichts über den Zusammenhang.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei TinyTimm:
Ungelesen 13.05.16, 00:29   #12
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Danke euch für die Antworten..
Hashimoto hört sich ja echt krass an, das hört sich eher gespenstig an
Ich finde den Arzt ganz gut bei dem ich bin, da habe ich viel schlechtere Erlebt.. Sie hat auch noch Ernährungsmedizin studiert... Das mit den Lebensmitteln weiss ich, da waren noch Erdnüsse dabei usw..

Gut dann vetraue ich voll und ganz meinem Arzt..

Jodtest hab ich nicht gemacht...
ich hatte bis 2012 einen extrem durchtrainierten Körper mit 10%
Körperfett. War auch in einer Boxschule und machte 30std Sport die Woche.
Dann wurde ich dick aus unerklärlichen Gründe.
wenn ich richtig eingestellt bin, läuft das abnehmen dann wieder so wie früher?
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.05.16, 01:50   #13
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.191
Bedankt: 11.909
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von BruceLee007 Beitrag anzeigen
wenn ich richtig eingestellt bin, läuft das abnehmen dann wieder so wie früher?
Ja, weil dann dein Stoffwechsel wieder normal arbeiten kann.
Ich wünsch dir Glück
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei TinyTimm:
Ungelesen 13.05.16, 02:55   #14
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 18.067
Bedankt: 31.738
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt Punkte
Standard

Hashimoto ist halb so wild, wenn man das mit Schilddrüsenhormonen ausgleicht. Hab ich seit Jahren.

Nur in dem Fall Jodsalz meiden, denn wir nehmen durch die ganzen Fertigprodukte, die fast alle Jodsalz enthalten viel zu viel zu uns. Mein Arzt hat mir gesagt genau das löst Haschi aus. Aber komischer Weise sind viel mehr Frauen betroffen.

Zitat:
Haben Sie Hashimoto so brauchen Sie zwar Jod für die Hormonsynthese, aber nur in geringen Mengen (max. Jodzufuhr am Tag ca.200µg). Haben Sie die SD entfernt bekommen so liegt die Jodzufuhr auch bei ca 200 µg am Tag.

Da wir in der heutigen Zeit eine Überversorgung mit Jod haben, da viele Nahrungsmittel damit angereichert sind, oder Jod als Konservierunsgstoff verwendet wird, gilt inzwischen aber für den Patienten die Regel jodfreies Salz zu verwenden und Nahrungsmitteln mit hohen Joddosen nicht zu essen. Das ist auch richtig so!
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Achtung: Wir haben weder Facebook noch Twitter. Die mygully Profile dort sind Fake
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
Ungelesen 13.05.16, 10:28   #15
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Hashimoto ist halb so wild, wenn man das mit Schilddrüsenhormonen ausgleicht. Hab ich seit Jahren.

Nur in dem Fall Jodsalz meiden, denn wir nehmen durch die ganzen Fertigprodukte, die fast alle Jodsalz enthalten viel zu viel zu uns. Mein Arzt hat mir gesagt genau das löst Haschi aus. Aber komischer Weise sind viel mehr Frauen betroffen.



[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
@TinyTimm danke!!! Evtl schreibe ich hier iwann und sage wie es dann ausging


Ich habe das auch gehört das man Jodsalz oder Jodtabletten bei Hashimoto meiden sollte.. Gilt das auch für natürliches Jod??
Hashimoto war bestimmt ein Japaner der das entdeckt hat oder??


Ansonsten war es blöd von mir, dass ich in den 4 jahren wo ich dick wurde sowas nicht hab checken lassen. Ich dachte immer "ach du bist gesund sowas hast du nicht.."
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.07.16, 12:30   #16
Xorac
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 192
Bedankt: 381
Xorac ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist...
Ich bin jetzt 30 und bei mir wurde vor ca. 3 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, ich nehm dementsprechend auch seit 3 Jahren Thyroxin Tabletten für den Hormonausgleich, was mir aber seit meiner ersten Ultraschallsitzung empfohlen wurde war KEIN bzw. nur in sehr geringen maßen Jod zu mir zunehmen, da die Zugabe von Jod die Schilddrüse ja mehr arbeiten lässt wäre das bei einer Unterfunktion kontraproduktiv, darum wunder ich mich warum hier alle schreiben Jod sei gut.
Xorac ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.07.16, 12:43   #17
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 18.067
Bedankt: 31.738
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt Punkte
Standard

Das ist auch zum größten Teil Unwissenheit. Bei einigen Schilddrüsen Erkrankungen ist Jod gut, bei vielen entsteht eine Erkrankung aber auch erst durch zu viel Jod.


Unbedingt mit dem Arzt abklären zu welcher Gruppe man gehört.
__________________


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Achtung: Wir haben weder Facebook noch Twitter. Die mygully Profile dort sind Fake
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
Ungelesen 03.08.16, 00:44   #18
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Übrigens ich bekomme inzwischen Medikamente und die wurden alle 6 Wochen erhöht.. Ich bin nun bei den 100er und konnte seit dem 10KG abnehmen, und ich bin noch nichtmal richtig eingestellt.. Jetzt wird es alle 4 Wochen erhöht...

Freue mich schon meine alte Form wieder zu bekommen..
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei BruceLee007:
Ungelesen 15.08.16, 23:17   #19
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Jep das ist mir klar Ich war 4 jahre in einer Boxschule 5-6 mal die Woche Ohne Sport kann ich nicht.. Vorralem weil ich noch gerne Fußball, Tisch- Tennis, Joggen, Kraftsport, Fahhrad, Schwimmen tue..
Ohne Sport fehlt mir was
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.08.16, 05:32   #20
blackcorvette
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 3
Bedankt: 1
blackcorvette ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Nehme seit gut 10 jahren l thyrox 75, mir gehts bestens.
blackcorvette ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei blackcorvette:
BruceLee007 (20.05.17)
Ungelesen 20.05.17, 00:31   #21
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Das ist Nice das es dir gut geht Warst du deswegen auch dick ne zeitlang?? Bin nun bei den 175er gelandet
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.08.17, 18:23   #22
ischiadicus
Anfänger
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 21
Bedankt: 5
ischiadicus ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zur veralteten Eingangsfrage: Nein, Jod ersetzt nicht die Schilddrüsenhormone!

Eine Schilddrüsenunterfunktion rührt einer Autoimmunreaktion daher (sehr selten Iodidmangel sekundär), dabei werden wichtige Enzyme der Schilddrüse angegriffen (Thyreoperoxidase, und auch Thyreoglobulin). Eine Iodzufuhr würde nichts bringen, wenn die Schilddrüsenmaschinerie nicht funktioniert.

Thyroxin (T4)ist das ganz normale Hormon, was die Schilddrüse selbst produziert und gibts in Tablettenform, hier kommts auf die richtige Menge an.

Generell wichtig: Immer 30min warten mit der Mahlzeit, ohne Kaffe einnehmen!
ischiadicus ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ischiadicus:
BruceLee007 (15.08.17)
Ungelesen 15.08.17, 00:25   #23
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

HuHu es gibt bei mir viel neues Ich habe ne normale Schilddrüsenunterfunktion und nicht Hashimoto. Was ja nicht mehr oft vorkommt heutzutage

Ich bin bei den 175er

Ich esse trotzdem Lebensmittel die Selen, jod und B12 beiinhalten..

Hab schon zum Glück 20KG wieder abgenommen
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.08.17, 22:53   #24
superdoc1234
Newbie
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 78
Bedankt: 59
superdoc1234 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wenn du regelmäßig jodiertes Speisesalz isst, ist deine Jodzufuhr ausreichend gedeckt. Wenn du eine SD-Unterfunktion hast kannst du das aber natürlich nicht durch mehr Jod ausgleichen, dann musst du die Hormone von extern zuführen. Dazu suche doch aber bitte deinen Arzt auf und mach das ganze NICHT in Eigenregie, Nebenwirkungen können bis zu lebensgefährlichen Herzrhytmusstörungen gehen.
superdoc1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.08.17, 00:13   #25
BruceLee007
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 715
Bedankt: 231
BruceLee007 gewöhnt sich langsam dran | 46 Respekt Punkte
Standard

Ich habe schilddrüsenhormone vom Arzt
BruceLee007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Sitemap

().