myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 24.05.16, 10:57   #1
Setchan
Profi
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1.900
Bedankt: 1.577
Setchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt Punkte
Standard Abnehmen aber wenig Zeit

Hi,

Frau und Job und neue Kochgewohnheiten haben mich leider ganz schön zunehmen lassen^^

Ich würde gerne so 15-20 Kilo abnehmen um mal wieder mein normal gewicht zu erreichen. Das Ziel hab ich mir jetzt für 2 Monate gesetzt. Da geh ich zu ner Hochzeit und würde gerne wieder "gesünder" aussehen.

Der Haken: Durch Vollzeit Schichtarbeit, Frau und Heim bleibt relativ wenig Zeit für Sport. Fitness-Studio schließ ich völlig aus.
Zuhause hab ich immerhin nen Christopeit Rad-Trainer stehen.
Plus dass mich der Job öfters auch ganz schön auslaugt.

Außerdem kommt hinzu dass ich nach nem Unfall ne sehr lockere Kniescheibe hab. Sowas wie Joggen etc. fällt also komplett weg

So jetzt hätt ich gern mal paar Tipps und evtl. Erfahrungsberichte wie ich das ganze am besten angehen kann.
Ich möchte übrigens nicht unmengen an Geld für irgendwelche Nahrungsergänzungsstoffe und abertausender pulversorten ausgeben.

Ratschläge?
Danke


Daten:
Männlich, 28 Jahre, 178cm, an sich normal gebaut. Bis auf das erwähnte keine besonderen Beschwerden. aktuell 94 kilo
Setchan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.05.16, 13:11   #2
MadWarbeast
Allgäuer Latschenkiefer
 
Benutzerbild von MadWarbeast
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: ...fern bei dem Stern
Beiträge: 419
Bedankt: 140
MadWarbeast gewöhnt sich langsam dran | 18 Respekt Punkte
Standard

...also ich hab mal 130 kg gewogen und nun schon seit guten 6 jahren 75 kg.
meine erfahrungen mit dem abnehmen sind die, das ich meine, das es eigtl immer nur die ernährung ist, wenn man das hinbekommt, dann purzeln die kilos von allein.
an meinem beispiel war es so, das ich eigtl nicht viel gegessen hatte, aber ich hab täglich fast 3l apfelschorle getrunken, wo die flasche so gute 1000kcal hat und ich hab 2 davon am tag getrunken und dann noch gegessen, das war dann immer zuviel des guten.
ich hab dann ne weile gesucht und bin bei lidl fündig geworden, da gibs ne grapefruchtlimonade, da hat 1l nur 40kcal und schmeckte mir....weiss nich wie lange es dauerte, aber ich schätze ein halbes jahr, da hatte ich 30kg weniger und dann kam bei mir der bewegungs drang, bin dann viel rad gefahren....ich sach immer, mein jakobsweg.....hab beim radln über mich und mein leben nachgedacht und komplett neu angefangen...ja und mir gehts gut....ich mach täglich nun freeletics und halte mein gewicht, kann naschen, saufen usw. alles gut ;-)!

viel glück...

LG
Beasty
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen!
Glaube nicht sondern Denke!
MadWarbeast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MadWarbeast:
Ungelesen 24.05.16, 15:46   #3
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 776
Bedankt: 1.161
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 8367 Respekt Punkte
Standard

Wie der Vorredner schon sagte, ist das Eigentliche wohl die grundsätzliche Ernährung. Auch Programme wie WeigthWatchers ziehlen darauf, dass man sich grundsätzlich besser ernährt. Und dieses sollte idealerweise keine Diät sondern Standard sein.

Prinzipiel gillt, wenn Du mehr Energie verbrauchst als Du zu Dir nimmst, nimmst Du ab. Nun kannst Du die Energiezufur drosseln oder den Energieverbrauch erhöhen. "Friss Dich schlank" dürfte wohl eher Wunschdenken bleiben.

Soviel zum allgemeinen BlaBla.

Ich habe vor einem guten Jahr auch den Entschluss gefasst, ca 20kg runter zu bekommen. Ich habe das sehr radikal gemacht, indem ich auf Frühstück verzichtet habe, Mittags etwas Salat und abends nen Apfel. Das Hungergefühl habe ich mit Mineralwasser unterdrückt. Im Nachhinein weiß ich selber nicht genau, wie ich das durchgehalten habe. Außerdem habe ich mir die App "7 Minuten Workout" aufs Smartphone installiert. Anfangs habe ich diese Übungen nur Abends gemacht, später morgens und Abends. Meine Motivation war das Wochenende. Samstags und Sonntags habe ich wie gewohnt gegessen und getrunken.

Nach zwei Monaten war ich bei meinem Ziel (-18kg) angekommen und es es hat sich wieder normaliesiert. Zwei wochen später hatte ich dann auch kein Bock mehr auf die Übungen und es ging wieder seinen gewohnten Gang. Über das Jahr verteilt habe ich auch wieder zugenommen. Wobei ich sagen muss, dass ich schon ein Bisschen darauf geachtet habe, was ich wann in welchen Mengen esse. Glücklicherweise hat der Jo-Jo-Effekt bei mir nich voll zugeschlagen.

Lange Rede kurzer Sinn: Heute weiß ich, dass es "relativ" einfach sein kann. Bei mir war das Schlimmste, das Kauen und Naschen zwischendurch. Abends noch mal eine Flasche Cola und eine Tafel Schokolade oder eine Tüte Chips vorm Fernseher. Auch das Feierabendbier sollte man weg lassen. Und über Tag viel Wasser trinken.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Shao-Kahn bedankt:
Ungelesen 28.05.16, 23:47   #4
maxi18777
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 13
Bedankt: 2
maxi18777 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Wenns nur darum geht in 8 Wochen soviel wie möglich abzunehmen,dann mach folgendes:

Ab sofort KEINE bzw.kaum Kohlenhydrate!!!! Die ersten 3 Tage sind hart,danach läuft es! Wenn Du erstmal deine Insulinausschüttung in Balance gebracht hast (wie gesagt etwa nach 3 Tagen) hast Du auch keine Heisshungeratacken mehr--und das ist im Grunde das Zielbringende...
Du musst nicht hungern--nur auf Kohlenhydrate verzichten....

Du wirst Dich wundern was du damit in 8 Wochen erreichen kannst!!! Und das Alles ohne Sport!!!
maxi18777 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.05.16, 18:32   #5
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 18.070
Bedankt: 31.750
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt Punkte
Standard

Versuch das mal:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Achtung: Wir haben weder Facebook noch Twitter. Die mygully Profile dort sind Fake
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.05.16, 18:56   #6
Setchan
Profi
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 1.900
Bedankt: 1.577
Setchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt PunkteSetchan badet gern in der Kläranlage! | 351 Respekt Punkte
Standard

@Avantasia: Ne danke. Das is genau die art von "zusätzen" usw. worauf ich verzichten will. In meinen Augen bleibt das nichts anderes als ne abzocker Modeerscheinung. Unsere normale Küche bietet genug Möglichkeiten.
Alleine Tee und Wasser wirken da schon wunder.

Zitat:
Zitat von maxi18777 Beitrag anzeigen
Wenns nur darum geht in 8 Wochen soviel wie möglich abzunehmen,dann mach folgendes:
Es geht mir in erster Linie darum wieder mein Normalgewicht zu erreichen. Nicht so viel wie möglich in möglichst kurzer Zeit. Ich hab einen Zeitraum als Ziel, wenn das zu knapp is ists halt so.
Daher doch lieber tipps für ne vernünftige, normale ernährungsumstellung bzw. tipps für bestimmten, gezielten sport der rein passt.

Zitat:
Zitat von maxi18777 Beitrag anzeigen
Du wirst Dich wundern was du damit in 8 Wochen erreichen kannst!!! Und das Alles ohne Sport!!!
Was schon so angepriesen wird mit "Alles ohne Sport" hat sich für mich eh disqualifiziert.
Mir ist schon klar dass der Körper Sport als Unterstützung brauch oder gar notwendig ist.


Zitat:
Zitat von Shao-Kahn Beitrag anzeigen
Außerdem habe ich mir die App "7 Minuten Workout" aufs Smartphone installiert. Anfangs habe ich diese Übungen nur Abends gemacht, später morgens und Abends.
Und das hat dir auch schon geholfen?
Aktuell versuch ich 5 Tage die Woche je 20-30 Minuten mit mittlerem Widerstand zuhaus aufm Fahrrad zu fahrn.
Trink jetzt statt dem Krümeltee der ja zu mehr als 90% aus Zucker besteht ungesüßten früchte-, oder Kräutertee. Frau kocht oft Low Carb. Es gibt jeden Tag Obstsalat und Müsli zum Frühstück und Mittags Brot (Bei spätschicht). Nur abends was warmes, aber lange genug vorm schlafen.

Ich hatte in einer woche 3 kilo runter....und in der nächsten die gleichen Kilos wieder drauf.

Während der Arbeit ists oft so dass ich sehr viel hin und her laufen muss inkl. Treppen. Da komm ich auch ohne Sommer gern ins schwitzen.
Aber ich merk einfach keinerlei veränderung.

Komisch is dass es mir bis vor paar Jahren noch recht leicht viel meine Figur zu halten. Als Signel wars eh einfacher...obwohl ich fast nur schrott gegessen habe und selten mal frisch gekocht.


Zitat:
Zitat von Shao-Kahn Beitrag anzeigen

Bei mir war das Schlimmste, das Kauen und Naschen zwischendurch.
Ohja na wem sagste das.
Hat da nich einer nen Tipp wie man sich von der Lust auf süßes ablenkt? ODer gesunde, süße Alternativen?
Setchan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.06.16, 20:20   #7
tuerzustew
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jun 2016
Beiträge: 101
Bedankt: 26
tuerzustew ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Jojo Effekt beachten,
Gewichtstracking Hilft
Schau einmal nach welche Stoffe wann im Körper welche Stoffe abgebaut werden
Iss viel Eiweiß, das Sättigt und macht nicht dick
Viel trinken
Und vor allem Ausdauersport, bei Übergewicht nicht unbdeingt laufen, sondern wenn es schnell gehen soll vlt ins Fittnessstudio und dort an die Cardio geräte halten.
Liegefahhrad geht wenig auf die knie, und man sitzt entspannt.
tuerzustew ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.06.16, 16:11   #8
Darkwithe123
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2016
Beiträge: 1
Bedankt: 0
Darkwithe123 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

So viel Schwachsinn was ich hier lese.

Einfach ein kcal defizit durchziehen (ca. 500kcal) und 3 mal ins Gym und Kraftsport betreiben (Muskelaufbau=höherer Grundverbauch=größeres Defizit) Cardio erhöhrt nur an dem Tag an dem du Trainierst kurzfristig deine Kcal Verbauch (zwischen 100-300kcal, 1-2h Joggen etc.)

Ernährungstechnisch muss ich meinen Vorredner auch korrigieren, denn auch Eiweiß macht dich dick wenn du damit ins Kcal Überschuss kommst.

Versuch einfach auf deine Kcal zu kommen und versuche auch 2g EW pro KG Eiweiß zu kommen und mindestens 30g Fett den Rest der Kcal kannst du getrost mit KH oder Fette füllen.


Das war es schon.
Darkwithe123 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.01.17, 13:43   #9
bastibx
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 26
Bedankt: 7
bastibx ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

das wären doch jetzt super Vorsätze fürs neue Jahr. Ich gebe dir mal ein paar Tipps mit auf den Weg. Ich hoffe sie kommen nicht zu spät und helfen dir ein wenig. Ausreden gibt es bei mir nicht mehr. wo ein wille ist, da ist auch ein Weg!
1) es ist super wichtig sich ein definiertes und realistisches Ziel zu setzen. Ohne Ziel gibt es keine Motivation, und ohne Motivation wirst du selbst immer wieder neue Ausreden finden. Setz dir ein festes Datum, zu dem du ein bestimmtes Gewicht erreichen möchtest. 2 Monate für 20kg??ist das nicht ein wenig too much??
2)Bau dir selbst im Alltag zwischendurch kleinere Workouts ein. Führe beispielsweise bei jeder kurzen Werbeunterbrechung ein kleines Workout durch
3)eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist nach wie vor wichtig - versuche jedoch auf Süssgetränke vollständig zu verzichten, dein Körper wirds dir danken :-)
Statt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, nutze ich mittlerweile mein eigenes ebike. Seitdem hat sich bei mir einiges getan. Man bleibt fit, schont Umwelt u. Geldbeutel und hat eine festgefahrene Routine im Programm. Ich lease mein ebike derzeit bei [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]. Vllt besteht ja Interesse, daher hinterlasse ich an dieser Stelle einen Link. Ich hoffe ich konnte dir bei der ein oder anderen Stelle ein wenig helfen. lg
bastibx ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.01.17, 06:48   #10
mariejane
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von mariejane
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 127
Bedankt: 36
mariejane ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Wenig Fett, dafür mehr Kohlenhydrate und Eiweiß. So habe ich schnell abgenommen.

Fast Food ist tabu und bei Süssigkeiten nur fettarme Leckerreien wie z.b. Gummibärchen.
Als Getränk nur Wasser und ungesüßten Kaffee.
Meine Colesterin Werte sind seitdem normal.
mariejane ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.01.17, 11:13   #11
c-walt
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 407
Bedankt: 254
c-walt gewöhnt sich langsam dran | 36 Respekt Punkte
Standard

Und da beginnt sie, die Mär vom bösen Fett... -.-
c-walt ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei c-walt bedankt:
EL SANTO (21.01.17), Indrik90 (26.01.17)
Ungelesen 27.01.17, 15:08   #12
Styla1204
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 1
Bedankt: 0
Styla1204 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Guten Lesestoff über viele Dinge ion Sachen Abnehmen, und Tipps usw. findet m,an hier :-)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Styla1204 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.17, 16:44   #13
deus75
Anfänger
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 3
Bedankt: 0
deus75 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich hab in 20 Monaten 62 Kilo geschafft. Ausgangsgewicht waren 145 Kilo.
Kein Sport, kein Hungern. Am Anfang nur Eiweiß (90/10), später dann auf 70/30 runter.

Mit der Weile mache ich meine 15.000 Schritte am Tag minimum. gehe viel zum Einkaufen. oder Bummeln.

Es Funktioniert..
deus75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Sitemap

().