Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 16.10.20, 11:07   #4
Caplan
Echter Freak
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 2.716
Bedankt: 1.643
Caplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 535862 Respekt Punkte
Standard

Das ist nicht ganz richtig.
Frueher gabe es auch Vorarbeiter , die mit Stoppuhren durch die Produktionshallen gingen , die Zeit zu nehmen, die wer fuer was in der Taetigkeit brauchte.
Und nach Spiessmanier, wurden auch sorgfaeltig Toilettengaenge und sonstiges vermerkt.
Meisterbuden wurden in eine Art Vogelkaefig erhoeht in die Raeume gehaengt , so denn moeglich und das nicht der schoenen Aussicht wegen.

Selbst ein GLS oder sonst was fuer ein Fahrer , darf sich der Beliebtheit des GPS trackers erfreuen. Faehrt die Kutsche nicht, wird das sofort gesehen und angerufen, warum er steht. Das muss so sein , zu geistige Erbauung..

Der Druck an Arbeitsplaetzen kann vielfaeltig sein. Genauso vielfaeltig wie auch manch Arbeitseinstellung..
Caplan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Caplan bedankt:
Draalz (16.10.20), nolte (18.10.20)