Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 21.09.20, 11:20   #2
Mr_Braun
abcdefgh
 
Benutzerbild von Mr_Braun
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: Ziegengehege
Beiträge: 2.665
Bedankt: 2.509
Mr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt PunkteMr_Braun erschlägt nachts Börsenmakler | 16166 Respekt Punkte
Standard

Ich weiß noch nicht, was "anmelden können" bei dir bedeutet. Die Aktion, dass ich mich einloggen kann oder ist hier ein Registrierungsprozess gemeint? In jedem Fall gibt es hier verschiedene technische Möglichkeiten.
Es stellt sich nur die Frage wie professionell das Ganze aufgesetzt werden soll. Für Online-"Kurse" existieren spezialisierte Webanwendungen (Learn Management System / LMS), wie z.B. Moodle, ilias

Wenn es "nur" darum geht einen Login zu einem geschützten Bereich bereitzustellen, würde das auch mit Wordpress gehen. Stichwort: wordpress login protected content

Solltest du das monitär an einen Registrierungsprozess knüpfen wollen, müsste hier vermutlich noch ein Shopsystem angebunden werden. Der Kurs wäre der Artikel, die Teilnehmerbegrenzung ließe sich dann über die Verfügbare Artikelzahl steuern. Logindaten eventuell per Hand verschicken.

Lässt sich alles auch automatisieren, aber da wird man ein wenig mehr Know-How in Webtechnologien und den verfügbaren Systemen benötigen.
Mr_Braun ist offline   Mit Zitat antworten