Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 13.09.20, 17:46   #8
Slipperman1974
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 101
Bedankt: 459
Slipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt PunkteSlipperman1974 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4753 Respekt Punkte
Standard

Moin,

es ist ein Enermax 750 Watt (Genauen Typ habe ich gerade nicht im Kopf)

Die Batterie hatte 3,24 Volt und eine weitere 3,27 Volt.

Es müsste, denke ich, auch eine andere Fehlermeldung kommen, wenn die Batterie leer wäre.

Wenn das Netzteil auf 1 steht (Rechner aus) wird weiterhin die Stromversorgung aufrechterhalten. Stelle ich auf 0 ist nach ca. 5 Sekunden der Saft raus. Danach die F1 Meldung. Also keine Versorgung durch die Batterie.

Komisch ist noch, das ich alte Einstellungen vom USB Stick nicht sofort laden kann, bzw. erst nach einer gewissen Zeit. Dabei haben diese Dateien einen leichten Unterschied in der Dateigröße.

Gruß vom Lamm

Geändert von Slipperman1974 (13.09.20 um 18:18 Uhr)
Slipperman1974 ist offline   Mit Zitat antworten