Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 07.08.20, 08:13   #7
lilprof
Unruhegeist
 
Benutzerbild von lilprof
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 2.140
Bedankt: 2.168
lilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punktelilprof leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 684776 Respekt Punkte
Standard Tagesinfos für Freitag, 7. August 2020

Guten Morgen zusammen
Freitag - wenige Stunden bis zu einem hochsommerlichen Wochenende. Durchhalten!

Fundsachen zum 7. August:
=> Beirut begegnet Zorn mit Tränengas: Mehr als 100 Tote, Tausende Verletzte - und die explosive Gefahr im Hafen von Beirut war wohl schon seit Jahren bekannt. Nach der verheerenden Katastrophe entlädt sich die Wut auf die Regierung in den zertrümmerten Straßen der Stadt.

=> Urlaubsfoto bringt Steinmeier in Bredouille: Noch am Montag appelliert Steinmeier an die Deutschen, sich an Hygiene- und Abstandsregeln zu halten. Nun wird ihm angesichts eines Fotos, das im Südtirol-Urlaub entstand, Doppelmoral vorgeworfen. Es zeigt den Bundespräsidenten an der Seite eines Lokalpolitikers und mehrerer Musikerinnen - ohne alles.

=> Anklage - US-Waffenlobby NRA droht Verbot: Seit Jahrzehnten verhindert die Waffenlobby NRA in den USA strengere Waffengesetze - nun will der Bundesstaat New York dem ein Ende bereiten. Die Generalstaatsanwältin will die Organisation verbieten. Ein jahrelanger Rechtsstreit kündigt sich an, der auch im Wahlkampf eine Rolle spielen könnte.

Spruch des Tages:


Heute ist in den USA Nationaler Leuchtturm-Tag
Leuchttürme sind insbesondere nachts weithin sichtbare Schifffahrtszeichen und dienen der Positionsbestimmung, der Warnung vor Untiefen oder der Fahrwassermarkierung. Moderne digitale Navigationshilfen schmälern die heutige Bedeutung von Leuchttürmen, können aber visuelle Schifffahrtszeichen nicht vollständig ersetzen. Insbesondere beim Ausfall des GPS, der Elektronik oder der Stromversorgung stellen Leuchttürme eine unverzichtbare Absicherung dar, weshalb Leuchttürme auch zukünftig unterhalten werden müssen. Sie haben drei wesentliche Funktionen:
1. Navigationshilfe, mit der anhand eines Leuchtfeuers die eigene, genau Position auf See bestimmt werden kann. Wichtig in diesem Zusammenhang: Durch das Drehlinsensystem verfügt jeder Leuchtturm über eine spezifische Umdrehungszeit (die sogenannte Widerkehr) und Blinkart (die sogenannte Kennung). Die kennzeichnenden Merkmale werden für jede Region periodisch im Leuchtfeuerverzeichnis publiziert.
2. Warnsignal: Vor allem in Küstennähe warnen Leuchttürme vor Untiefen (z.B. Riffe und Sandbänke) und helfen Schiffen bei der sicheren Passage. Historische bzw. technische Randnotiz: Noch bis ins späte 20. Jahrhundert hatte die Deutsche Wasser- und Schiffsverwaltung in der Nord- und Ostsee zahlreiche Feuerschiffe installiert, deren Leuchtfeuer mit bis zu 45 Metern Höhe an den Stellen zum Einsatz kamen, an denen die Errichtung von Leuchttürmen aufgrund der geographischen Gegebenheiten nicht möglich war.
3. Markierung des Fahrwassers durch Sektoren mit unterschiedlicher Kennung. Durch Einsatz von beweglichen Blenden (rhythmisches Blinken, die sogenannten Taktungen) und Farbfiltern (farbiges Signal), die in Richtung der jeweiligen Fahrrinne ausgerichtet sind. Im Falle von besonders engen Fahrrinnen kommen auch Richtfeuer zum Einsatz. Diese spezifischen Kennungen sind dann in den jeweiligen Seekarten vermerkt.


Heute startet in Amerika - natürlich nur virtuell - das Twins Days Festival
ein Podium für biologische Zwillinge, das seit 1976 jeden Sommer in Twinsburg, Ohio (USA) stattfindet. Das Festival wurde von Revco Charles R. DeHaven gegründet. Es ist die größte jährliche Zusammenkunft von Zwillingen in der Welt. Jedes Jahr kommen so um die 2000 Zwillingspärchen in die kleine Stadt, um gemeinsam zu grillen, zu campen und natürlich, um sich zu zeigen. Sie bieten einen einmalig zweimaligen Anblick. Ganz egal, ob das Geschwisterpaar zu den eineiigen oder zweieiigen Zwillingen gehört. Alle Zwillinge sind bei diesem Festival willkommen. Und in jedem Jahr gibt es eine Wahl des schönsten Zwillingspaares.
Weltweit ist etwa jede 40. Geburt eine Zwillingsgeburt. Laut Statistik bleiben die Geburten von eineiigen Zwillingen konstant, während die Geburtenraten von zweieiigen Zwillingen zunehmen. Vermutlich hängt diese Entwicklung mit dem steigenden Lebensalter der Mütter zusammen.


Wie jedes Jahr am ersten Freitag im August gibt's den Internationalen Tag des Bieres
Kugelrund spannt er sich unter so manchem Männerhemd: der Bierbauch. Doch kommt der wirklich allein vom übermäßigen Genuss des Gerstensaftes? Und noch viel wichtiger: Wie wird man ihn eigentlich wieder los? Anlässlich des internationalen Tag des Bieres, der jährlich am ersten Freitag im August stattfindet, hat die Berliner Zeitung Experten ein paar Fragen rund um die männliche Plauze gestellt. Was haben sie so alles rausgefunden?
Nun - das Phänomen hat erstmal viele Namen: Plauze, Wampe, Omme, jüngst ist der englische Begriff „Dadbod“ dazu gekommen, also der Papakörper.
Zugegeben, Bier kann die Plauze formen, muss aber nicht unbedingt der Hauptverursacher sein. Neben Fett ist Alkohol eines der Lebensmittel mit den meisten Kalorien - und kann zumindest dazu beitragen, dass man einen Bierbauch bekommt. Prof. Richard Raedsch vom Berufsverband Deutscher Internisten: „Der typische Mensch mit einem Bierbauch trinkt gerne Bier, isst aber auch sehr gerne.“ Das klassische Plauzen-Modell wird vor allem von Männern getragen. Woran das liegt? Die Herren der Schöpfung sind meist vom Fettverteilungstyp Apfel, während sich das Fett bei Frauen eher birnenförmig verteilt – also an Oberschenkeln und Po.
Wer noch mehr dazu erfahren will kann hier nachschauen.


Den ebenfalls heute stattfindenden amerikanischen Himbeeren-mit-Sahne-Tag kann man erwähnen, muss ihn aber nicht weiter ausführen

Das war's auch schon für heute. Ansonsten am 7. August:
2014 - Das Völkermordtribunal in Kambodscha verurteilt die beiden letzten noch lebenden Anführer des kommunistischen Rote-Khmer-Regimes aus den 1970er Jahren wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft.

2014 - Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden bekommt in Russland eine Aufenthaltsgenehmigung für drei Jahre. Zuvor war das vorübergehende Asyl abgelaufen.

2013 - Nach wochenlangen Spannungen um den sich in Russland aufhaltenden Spionage-Enthüller Edward Snowden sagt US- Präsident Barack Obama ein geplantes Treffen mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin ab.

2010 - Der britische Sänger Robbie Williams heiratet die amerikanische Schauspielerin Ayda Field in seinem Haus in Beverly Hills.

2008 - Die Regierung in Pakistan beschließt die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Pervez Musharraf. Am 18. August tritt Musharraf zurück.

2003 - Auf dem antiken Forum Romanum werden die Überreste des Hauses des römischen Kaisers Caligula (12-41 n.Chr.) gefunden. Bei Grabungsarbeiten stoßen italienische Archäologen auf Mauerreste und kostbare Mosaiken der kaiserlichen Residenz.

1999 - Jean-Claude Juncker wird Premierminister in Luxemburg.

1998 - Verheerende Bombenanschläge auf die Botschaften der USA in den ostafrikanischen Staaten Kenia und Tansania fordern rund 260 Menschenleben. Die Urheberschaft wird dem saudiarabischen Terroristen Osama bin Laden zugeschrieben, der sein Hauptquartier in Afghanistan hat.

1993 - Auf einer Trauerfeier in Brüssel nehmen Zehntausende Abschied von Belgiens König Baudouin.

1993 - Der Buckingham-Palast wird in London für die Bevölkerung geöffnet. Königin Elizabeth II. entschloss sich zur Öffnung des Palastes, um die Restaurierung von Schloss Windsor, welches bei einem Brand im November 1992 schwer beschädigt wurde, mitzufinanzieren.

1988 - UNO-Generalsekretär Perez de Cuellar verkündet den Waffenstillstand zwischen dem Iran und dem Irak mit Wirkung 20. August.

1983 - Vom 7. August 1983 bis 14. August 1983 findet in Helsinki (Finnland) die erste Leichtathletik-Weltmeisterschaft statt.

1980 - Das erste ausschließlich mit Sonnenenergie betriebene Flugzeug der Welt absolviert seinen Jungfernflug in Kalifornien.

1978 - Der baden-württembergische Ministerpräsident Hans Filbinger (CDU) zieht mit seinem Rücktritt die Konsequenz aus der Diskussion über seine Tätigkeit als Marinerichter im Zweiten Weltkrieg.

1953 - Im Bundesgesetzblatt wird das Gesetz über die Errichtung der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA ) verkündet.

1947 - Thor Heyerdahl erreicht mit seinem Holzfloß Kon-Tiki das Tuamotu-Archipel in der Südsee.

1944 - Der Physiker Howard Hathaway Aiken (1900-1973) nimmt an der Harvard University in Massachusetts den ersten Hochleistungs-Digitalrechner »MARK I« bzw. »ASCC« (Automatic Sequence Controlled Calculator) in Betrieb. Der mit elektromechanischen Relais arbeitende Rechner ist der erste programmgesteuerte Rechenautomat der USA; er wiegt 35 Tonnen, ist 17 Meter lang und 2,50 Meter hoch. An der Entwicklung des Rechners ist auch die Wissenschaftlerin Grace Murray Hopper (1906-1992) maßgeblich beteiligt, die später die Computersprache COBOL entwickelte.

1913 - Der französische Senat beschließt die Verlängerung der allgemeinen Wehrpflicht auf drei Jahre.

1884 - Deutsche Marinesoldaten stellen ein Gebiet in Südwestafrika, das heutige Namibia, unter den Schutz des Kaiserreichs.

1869 - Auf dem Eisenacher Kongress (07.08.-09.08.1869) wird die Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP) gegründet, die ab 1890 SPD heißt. Sie besteht aus Mitgliedern der Sächsischen Volkspartei und des Verbandes Deutscher Arbeitervereine und Anhängern Ferdinand Lassalles. Ihre Führer sind August Bebel (1840-1913) und Wilhelm Liebknecht (1826-1900). Das Programm der SDAP verbindet demokratische Ideen des bürgerlichen Radikalismus mit marxistischem Gedankengut, sie ist antipreußisch und befürwortet eine großdeutsche Lösung. Das Eisenacher Programm fordert die »Errichtung des freien Volksstaates« durch »Abschaffung aller Klassenherrschaft«. Die derzeitige Produktionsweise (Lohnsystem) soll durch »genossenschaftliche Arbeit« ersetzt werden.

Geburtstage:
Charlize Theron – 45, amerikanische Schauspielerin südafrikanischer Herkunft (u. a. „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ 1999, „Monster“ 2003, „Kaltes Land“ 2005) und Oscar-Preisträgerin,
Jimmy Wales – 54, amerikanischer Unternehmer und Mitbegründer des Internet-Nachschlagewerks „Wikipedia“ (2001),
Alain Robert – 58, französischer Fassadenkletterer, der durch die Besteigung zahlreicher Gebäude ohne technische Hilfs- und Sicherungsmittel bekannt ist (u. a. Eiffelturm, Empire State Building, Taipei 101),
David Duchovny – 60, amerikanischer Schauspieler (u. a. TV-Serien-Hauptrollen „Fox Mulder“ in „Akte X“ 1993–2002 und „Hank Moody“ in „Californication“ seit 2007, für die er jeweils mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde),
Bruce Dickinson - 62, Leadsänger von Iron Maiden,
Joachim Ringelnatz – 137 (†51), deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler (u. a. Erfinder der Kunstfigur „Kuttel Daddeldu“)
=> hier ein Auszug aus seinem Gedicht "Das Ideal":

Etwas ist immer.

Tröste dich

Jedes Glück hat einen kleinen Stich.
Wir möchten so viel: Haben. Sein. Und gelten.
Daß einer alles hat:
das ist selten.


Quellenangaben
__________________
lilprof ist offline   Mit Zitat antworten