Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 19.05.20, 19:20   #74
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.022
Bedankt: 414
Tuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Schmicky Beitrag anzeigen
Die Schleifstäbe sind der absolute Müll, ich meine Schleifsteine.
Würde ich so nicht stehen lassen - es gibt billige Schleifstäbe und gute ( z.b. aus Keramik oder mit Diamant besetzt ) und es gibt billige Schleifsteine ( meist China-Schrott ) und gute und es es gibt sehr gute Schleifsteinen, auch mit Diamant besetzt.

Letzere muss man sogar nehmen, wenn man hochgehärtete Messer hat, sonst schleifst du mir mit einem normalen Schleiffstein einen Bart.
Hochgehärtete Messer wären z.b. sehr gute Damast-Messer mit Härten über 60/62 Rockwell. Das sind dann aber auch Messer, die handgescmiedet sind und in Preisklassen von mehreren Hundert Euro.

Wer gute Schleifsteine sucht, sollte mal bei DMT schauen, die sind top. Dazu noch einen Lederriemen zum finalen Abziehen.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten