Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 05.05.18, 16:09   #1
sombra333
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 21
Bedankt: 6
sombra333 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Anbieter für anonymer Blog (Domain und Webspace)

Hi,

ich möchte gerne ein anonymer Blog aufbauen.

Dabei benötige ich Webspace, eine Domain und die Möglichkeit sowas wie Wordpress zu installieren. Viel mehr benötige ich nicht.

Es muss nicht kostenlos sein, soll nach Möglichkeit alles zusammen so um die 2-5 € monatlich kosten.

Es soll ein Blog mit sozialen Themen sein, also kein Warez oder so. Allerdings könnten dort brisante Themen auftauchen und mir ist schon mal passiert, dass ich kritisch über Immobillienscout 24 geschrieben habe (war ein kostenloser Anbieter für Webspace) und das Unternehmen ganz einfach dafür gesorgt hat, dass es schnell verschwunden ist.

Daher soll es diesmal schon stabiler sein. Ich dachte, für die Domain ein Anbieter zu nehmen, dass beispielsweise Paysafecard akzeptiert (oder einen anderen anonymen Anbieter) und ich dort anonym die Domain fest bestellen kann.

Dann ein Anbieter, der Webspace anbietet und auch hier, eine anonyme Zahlung akzeptiert. Auf diesen Webspace-Anbieter wird die Domain weitergeleitet. Sollte der Anbieter in die Knie gezwungen werden, habe ich noch die Domain und kann einen neuen Anbieter suchen und es dann wiederum dorthin leiten.

Das ist so meine Überlegung. Vielleicht gibt es auch ein Anbieter, der beides anbietet und gut »resistent« ist. Wenn ich sehe, wie lange z. B. »movie-blog.org« oder »ddl-warez.to« schon gibt (nur um ein paar Beispiele zu nehmen), dann frage ich mich, ob es tatsächlich solche »resistente« Anbieter für Alles gibt.

Vielleicht kann mir einer helfen oder sonst auch gerne eine gute und aktuelle Quelle nennen, wo ich mich informieren kann.

Grüße :-)
sombra333 ist offline   Mit Zitat antworten