Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 21.10.15, 01:02   #29
tomcrswer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von tomcrswer
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 576
Bedankt: 1.737
tomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punktetomcrswer ist schon ein Name im Untergrund. | 758 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Falsche Schreibweise. Ein Döner ist ein Kebap der sich dreht. Kebap: gegrilltes Fleisch Döner: sich drehender (alles sinngemaess uebersetzt)
Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Zutaten: Lamm und Speck? Komplett Bloedsinn. Speck nie und nimmer. Lamm evtl. Beilage zum Kalbfleisch. Hauptbestand ist aber Kalb.
Beim Speck hast du Recht (zumindest wenn man voraussetzt, dass Schweinespeck gemeint ist. Speck bezeichnet lediglich das Fettgewebe, das sich zwischen Haut und Muskeln befindet), beim Lamm nicht. Ursprünglich wird nur Hammel- oder Lammfleisch verwendet, nur außerhalb der Türkei auch Kalb, Rind und Geflügel.


Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Zubereitung: Fleischwolf? Seit wann haben die Tuerken im tiefen Anatolien einen Fleischwolf geschweige denn Strom.
Fleischwolf würde nicht unbedingt Strom vorraussetzen.



Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Beim Fleischwolf entsteht eine Waerme die das Fleisch schon vorgart.
Das ist schlichtweg falsch. Wenn der Fleischwolf korrekt funktioniert, ist bei üblichen Einsatzzeiten (~5 min Dauerlauf) die reibungsbedingte Temperaturerhöhung im Bereich von wenigen °C.


Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Deutschling: Ein in Deutschland lebender Tuerke, der durch die Kultur hier entfremdet wurde und nichts mit der Tuerkei und den Tuerken zu tun hat. Koennt Ihr gerne behalten, brauchen wir nicht
Dort bezeichnet etwas an einem anderen Ort.

Wer soll was behalten? Die Türken den Deutschling? Der ist doch bei uns, wie können die ihn denn behalten?



Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Also Leute ich habe einige falsche Info's gefunden und moechte klugs...
Fazit: Klugscheißen sollte nur der, der es wirklich besser weiß.
tomcrswer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei tomcrswer: